Sprechfunkausbildung für Rettungshundeführer

Die Teilnehmer der Sprechfunkerunterweisung. Rechts im Bild Klaus Richard Behling. (Foto: THW Bad Lauterberg)
Bad Lauterberg. In der zweiten Novemberwoche trafen sich die Mitglieder des Rettungshundevereins Bad Lauterberg e. V. in den Räumlichkeiten des THW Bad Lauterberg, um die Grundlagen des Sprechfunkens zu erlernen. Das Sprechfunken ist ein Pflichtbestandteil der theoretischen Ausbildung zum Rettungshundeführer. Der Vorsitzende der THW-Helfervereinigung, Klaus Richard Behling, hatte sich im Vorfeld dazu bereit erklärt diese Unterweisung durchzuführen. Durch diese ehrenamtliche Hilfe wurde ein weiterer Schritt in Richtung einsatzfähiger Rettungshundestaffel für den RHV gemacht.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
6.809
Mike Zehrfeld aus Schwabmünchen | 22.11.2015 | 17:51  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.