Nachwuchs im Tierpark Bad Kösen

Bad Kösen: Tierpark Bad Kösen | Seit dem 20.02.14 gibt es im Tierpark Bad Kösen riesige Freude über Nachwuchs bei den Geoffreyskatzen.
Die Geoffreyskatze ist akut vom Aussterben bedroht, nicht zuletzt weil sie über einen langen Zeitraum als Felllieferant für Pelzmäntel bejagt wurde. In gesamt Europa gibt es noch 35 Stück dieser seltenen Tiere und wurden daher unter Schutz gestellt. Unser Tierpark Bad Kösen hatte bis jetzt 3 Stück und arbeitet aktiv am EEP Programm mit. Das Gehege wird 24 h Videoüberwacht um Erfahrungen bei der Haltung und Aufzucht zu erfahren und eventuelle Komplikationen zu vermeiden.
Hier nun die ersten Bilder.
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
57.449
Manfred W. aus Nebra (Unstrut) | 18.03.2014 | 09:30  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.