Keiner hat es gewusst...

Ja der Straßenbau in Kösen eine unendliche Geschichte... Wurde doch erst wochenlang die Fahrbahn der großen Brücke abgefräst und sanniert und da gab es schon genug Ärger mit der Bevölkerung, nun ein weiterer Streich von Klaumann und Bausen. Früh um Fünfe fährt der fleißige Arbeiter noch schnell zu seinem Arbeitsplatz, alles frei auf dem Arbeitsweg, aber dann Feierabend und schnell nach Hause Neee, da wurde ohne Ankündigung eine selten mittelalterliche Ampelregelung auf allen Straßen hingebaut, weil dem Straßenbauamt wer weis wo her eingefallen ist die Kösener noch mal zu ärgern. Denn es wurde NIEMAND informiert, vorgewarnt, weder von den Behörden und ihren AMTSBLÄTTERN und ein kleiner Hinweis im Tageblatt, na ja irgendwie zu spät. Nun wie es aber aussieht haben die Straßenarbeiter gute Arbeit gemacht, kaum gewalzt fahren die ersten Schwerlasttransporter schon drüber...
4
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
8 Kommentare
1.108
Alter Verwalter aus Naumburg (Saale) | 11.11.2015 | 20:20  
5.623
Erwin Zimmermann aus Bad Kösen | 11.11.2015 | 20:48  
7.345
Jana Behm aus Lößnitz | 11.11.2015 | 20:53  
1.035
Renate Stock aus Bad Kösen | 12.11.2015 | 00:14  
5.623
Erwin Zimmermann aus Bad Kösen | 12.11.2015 | 19:58  
58.747
Tina vom Saalestrand aus Bad Kösen | 13.11.2015 | 21:57  
5.623
Erwin Zimmermann aus Bad Kösen | 14.11.2015 | 06:39  
58.747
Tina vom Saalestrand aus Bad Kösen | 14.11.2015 | 06:49  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.