Das " Königliche Spiel " im Kurpark von Bad Kissingen

Im Kurpark
Bad Kissingen: Luitpoldpark | Wer als Kurgast oder zur Reha im wunderbaren Bad Kissingen verweilt und neben seinem körperlichen Wohlbefinden auch seine geistigen Fähigkeiten stärken und fördern will, dem sei bei einem Spaziergang durch den bereits 1871 angelegten wunderschönen Kurpark ( Luitpoldpark ) das " Königliche Spiel " empfohlen.
Zwei Freilandschachspiele laden dort vis-á-vis des Regentenbau´s zum Verweilen,
geistigem Kräftemessen oder auch nur zum " Kiebitzen " - Zuschauen und Beobachten ein. Parkbänke rund um die Schachbretter bieten hierzu ideale Voraussetzungen. In meiner Zeit als Kurgast im September 2016 fand ich dort sehr nette Aufnahme in den Kreis von " Caissa´s " Liebhabern und Verehrern, den
" Schachfreunden Bad Kissingen ", einem überaus rührigen und sehr aktiven im März 2015 gegründeten Schachverein, die - so in den Vereinstatuten festgelegt, wie mir dessen Vorstand Alfred Klein erklärte, die Freilandschachspiele im Kurpark als ihr 2. Vereinsheim betrachten, für jedermann zugänglich und bei guter Witterung mit großer Regelmäßigkeit von den Vereinsmitgliedern besucht und betreut werden. Bei schlechtem Wetter oder einbrechender Dunkelheit wird im Unteren Lesesaal - mit Blick auf den sehenswerten Schmuckhof - in einem der prachtvollsten Gebäude Bad Kissingen´s , dem " Regentenbau ", der sich ebenfalls im Kurpark genau gegenüber befindet, weitergespielt. Nur Dienstag Abend ab 18 Uhr treffen sich die Vereinsmitglieder zum Übungsabend in ihrem Vereinsheim im Mehrgenerationenhaus, in das ich als Gast überaus freundlich eingeladen wurde.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.