Neubau für Amadeus - Teil 18: Weitere Außenarbeiten

05.11.2014
Bad Homburg vor der Höhe: Bad Homburg |

Im November wurde noch weiter am Dornbach gearbeitet. Außerdem wurden die ersten Flächen am Gebäude gepflastert.

Beim Dornbach musste noch das Ufer am östlichen Ende umgestaltet werden. Hierfür war sogar die Sperrung der Siemensstraße nötig. In diesem Bereich wurde das Ufer nicht komplett mit Steinen bedeckt, sondern nahe der über den Bach führenden Brücke mit Rollrasen begrünt.

Rund um das schon fertige Parkhaus war inzwischen der eingesäte Rasen gekeimt und so weit gewachsen, dass sich eine grüne Fläche ergab.

Im Norden des Bürogebäudes wurde eine Fläche gepflastert. Außerdem wurden Fundamente zwischen Gebäude und Dornbach gegossen. Die Klimaanlage scheint auch im November installiert worden zu sein.

Links
Teil 1 - Das Loch von Mahle
Teil 2 - Die ersten Fundamente
Teil 3 - Bis zur ersten Decke
Teil 4 - Noch mehr Kräne
Teil 5 - Arbeiten am Erdgeschoss
Teil 6 - Die letzten Fundamente
Teil 7 - Ein tragischer Unfall
Teil 8 - ALDI goes Green
Teil 9 - Bis zum Dach
Teil 10 - Fertiger Rohbau
Teil 11 - Viele Fenster
Teil 12 - Fundamente fürs Parkhaus
Teil 13 - Dämmung und Betonteile fürs Parkhaus
Teil 14 - Das Parkhaus wächst
Teil 15 - Freiheit für den Dornbach
Teil 16 - Verkleidung fürs Parkhaus
Teil 17 - Fertige Fassaden
Teil 19 - Immer noch Baustelle
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.