32. LIVE JAZZ - New Orleans Music Festival Bad Hersfeld

Wann? 18.09.2015 19:30 Uhr bis 20.09.2015 14:30 Uhr

Wo? Innenstadt/verschiedene Locations, 36251 Bad Hersfeld DE
  Bad Hersfeld: Innenstadt/verschiedene Locations |

18 Acts Open Air, in Kneipen und Sonderkonzerten
LIVE JAZZ Button zum Traditionspreis von 5 Euro
Sonderkonzerte mit internationalen Künstlern und Bands (Freitag & Samstag)
After Show Parties und Sessions
NEU: Musikkabarett im Bachhaus Bad Hersfeld (Samstag)
NEU: Bis 21 Jahre Zutritt auch zu den Sonderkonzerten nur mit Live Jazz Button ohne weiteres Ticket
NEU: Kneipenjazz in verschiedenen Late Night Spots ab 22:30h - Back To the Roots
NEU: Button-Gewinnspiel - Nur im Vorverkauf bis 12.09.!

LIVE-JAZZ-Button diesmal mit Gewinnspiel


Vom 18. bis 20. September findet wieder das LIVE JAZZ - New Orleans Music Festival in Bad Hersfeld statt. Der als Sammlerobjekt und Festival-Solidaritätssymbol begehrte LIVE JAZZ Button gehört natürlich wieder mit dazu. Zum Traditionspreis von 5 Euro kann man aber in diesem Jahr nicht nur ein Dutzend verschiedener Jazz- und Blues-Bands Open Air in der Innenstadt und in verschiedenen Kneipen hören, sondern hat zusätzlich die Chance auf einen von zahlreichen attraktiven Gewinnen, die von Hersfelder Unternehmen zur Verfügung gestellt wurden. Dazu erwirbt man den Jazz-Button im Vorverkauf und registriert den aufgedruckten Code bis zum 12.09. unter www.hersfeldgroovt.de

Großes Eröffnungskonzert mit internationalen Künstlern


Für die große Eröffnungsveranstaltung „Big Easy in Concert“ mit drei internationalen Bands am Freitag, den 18.09. in der Bad Hersfelder Stadthalle und der „Grand Piano Night“ mit dem bayrischen Klavier-Kabarettisten Martin Schmitt am 19.09. im Bachhaus sind gesonderte Tickets erforderlich, die in der Kartenzentrale am Markt, im Wortreich und bei der Geschäftsstelle der Hersfelder Zeitung erworben werden können. Neben den Karten für die Einzelveranstaltungen gibt es auch ein Festivalticket inklusive Button zu einem besonders vorteilhaften Preis.

Mit beim Eröffnungskonzert dabei sind die afroamerikanische Swing- und Blues-Sängerin Brenda Boykin aus San Francisco, die zur Weltklasse heutiger Jazzsängerinnen gehört. Dazu Saxophonist Wolfgang Schmidtke, der dem Publikum durch die Bad Hersfelder Festspiele aus den letzten Jahren in guter Erinnerung sein dürfte. Beide werden vom Trio des Pianisten und Festival-Organisators Jan Luley begleitet. Den Abend eröffnet die N’Awlins Brass Band aus Holland, gefolgt vom International Cajun Trio mit Musikern aus Deutschland, Frankreich und New Orleans.

Entertainment und grandiose Pianistik mit dem Münchner Klavier-Kabarettisten Martin Schmitt


Am Samstag den 19.09. treten bei der Grand Piano Night im Bachhaus, die von der Sparkasse Bad Hersfeld-Rotenburg präsentiert wird, der junge Piano-Virtuose Daniel Paterok und der bekannte Münchner Klavierkabarettist Martin Schmitt mit seinem neuen Programm „Von Kopf bis Blues“ auf. Schmitt, der schon anlässlich der ersten Grand Piano Night im Jahr 2010 in der Bad Hersfelder Stadthalle gastierte und begeistert gefeiert wurde, freut sich bereits auf das hessische Publikum.


Open Air Bühnen und nächtlicher Kneipenjazz


Den ganzen Samstag über heißt es dazu „Live Jazz Open Air" in der Innenstadt von Bad Hersfeld. Auf mehreren Bühnen gibt es tagsüber, in sechs verschiedenen Gaststätten abends bis spät in die Nacht, Swing, Blues, Dixieland, Funk, Soul und anderes zu hören. Insgesamt treten 18 Acts beim 32. Live Jazz in Bad Hersfeld auf. Am Sonntag den 20.09. endet des 32. LIVE JAZZ mit einer großen Brass Band Battle im New Orleans Stil ab 11:00h auf dem Linggplatz in Bad Hersfeld.

Unter www.hersfeldgroovt.de sind alle Infos zum Button-Gewinnspiel sowie eine Übersicht über die Vorverkaufsstellen, das komplette Programm sowie der Online-Kartenvorverkauf zum 32. LIVE JAZZ zu finden.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.