Schützengesellschaft Bad Grund ehrte Mitglieder

Bad Grund: Schützenhaus im Teufelstal | Ehrungen standen im Mittelpunkt der JHV der Schützengesellschaft Bad Grund

Bad Grund (kip) Zügig verlief die Jahreshauptversammlung (JHV) der Schützengesellschaft Bad Grund. Nach dem Grußwort des Oberschützenvogts und Ortsbürgermeister der Bergstadt Bad Grund Manfred von Daak, der ein Flachgeschenk in seinem Gepäck hatte, begrüßte Schützenvogt und Vorsitzender Ralf Räkel besonders herzlich die Ehrenmitglieder Irmgard Bischoff und Gerda Klingebiel. Er berichtete über das zurückliegende Jahr. Der KK-Stand wurde in Ordnung gebracht. Die Schießstände wurden vom Landkreis Osterode erneut wieder abgenommen. 28 Mitglieder und sieben fördernde Mitglieder gehören dem Verein an.
Rechnungsführerin Ursula Salinger legte alle Einnahmen, Ausgaben und den Kassenbestand offen. Deutlich machte sie die Einnahme- und Ausgabeentwicklung.
Für die Schießkommission berichtete Günter Machnik, dass an 38 Wochentagen das Trainingsschießen stattfand. Das Anschießen fand am 14. Mai 2014 statt. Beim Rundenwettkampf waren die Grundner Schützen mit einer Mannschaft in der Gruppe Senioren C gut vertreten. Beachtliche Plätze konnten eingenommen werden. Mit je einem Präsent wurden Claus Messerschmidt und Günter Machnik statt einer goldenen Eichel für den Schießschnur geehrt.
Kassenprüfer Claus Messerschmidt bescheinigte der Rechnungsführerin eine einwandfreie Kassenführung. Er wies auf die hohen Energiekosten hin. Der Vorstand möge eine Senkung dieser Kosten prüfen. Auf seinem Antrag wurde der Vorstand erwartungsgemäß entlastet.
Für 50-jährige Treue der Schützengesellschaft Bad Grund wurden Irmgard Bischoff und Gerda Klingebiel mit Präsenten geehrt.
Die Versammlung beschloss, die Mitgliedschaft bei der Volksbank im Harz aufzugeben.
Mit einem gemeinsamen Imbiss klang die JHV aus.

Foto
BG014
Die geehrten Mitglieder Günter Machnik, Irmgard Bischoff, Gerda Klingebiel und Claus Messerschmidt.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.