Siedlergemeinschaft Gittelde weiter mit bisherigem Vorstand

  Gittelde: Gemeindezentrum | Siedlergemeinschaft Gittelde weiter mit bisherigem Vorstand

Gittelde (kip) Bei herrlichem sonnigen Wetter eröffnete Vorsitzender Helge Güttler im Gemeindezentrum die Jahreshauptversammlung (JHV) der Siedlergemeinschaft Gittelde. Sein besonderer Gruß galt dem stellvertretenden Ortsbürgermeister Martin Dill und dem stellvertretenden Vorsitzenden der Kreisgruppe Harz im Verband Wohneigentum Niedersachsen und Vorsitzenden der Siedlergemeinschaft "Grüne Tanne" Bad Grund Winfried Kippenberg. In seinem Grußwort dankte Martin Dill für die Aktivitäten der Siedlergemeinschaft in der örtlichen Gemeinschaft. Er überreichte für die Ortschaft Flecken Gittelde ein Flachgeschenk.
Winfried Kippenberg lobte die gute Zusammenarbeit der Siedlergemeinschaft Gittelde in der Kreisgruppe Harz und dankte für das gute Miteinander zwischen den einzelnen Siedlergemeinschaften. Er würdigte die ehrenamtliche Arbeit für die Mitglieder und für die Dorfgemeinschaft. So bringen sich die Mitglieder bei den verschiedenen örtlichen Veranstaltungen aktiv ein.
Für 30-jährige Treue ehrte Vorsitzender Helge Güttler mit Präsenten Ruth Ahfeldt und Wilhelm Weihs. Dietrich Grundziecki freute sich über seine Ehrung für 15 Jahre Mitgliedschaft. Erwin Möhrke, Werner Froböse und Horst Walter wurden vom Vorsitzenden für zehn Jahre Mitgliedschaft gedankt. Silke Poziombka gehört der Siedlergemeinschaft seit fünf Jahren an. Sie erhielten alle kleine Geschenke.
Ursel Schaper dankten den Austrägern der Verbandszeitschrift und überreichte ihnen ein Präsent mit stärkendem Inhalt.
Die den Mitgliedern vorliegende Niederschrift über die JHV 2013 wurde ohne Widerspruch genehmigt.
Einstimmig wurde der Jahresbeitrag auf 38 Euro festgesetzt. Am SEPA-Lastschriftverfahren werde sich die Siedlergemeinschaft nicht beteiligen. Demnächst wird jedes Mitglied mit der Bitte um Überweisung des Jahresbeitrages einen entsprechenden Überweisungsträger erhalten.
In seinem detaillierten Jahresbericht ließ Vorsitzender Helge Güttler das zurückliegende Vereinsjahr Revue passieren. Er hatte nur positive Informationen. Zwei neue Mitglieder konnten hinzugewonnen werden, so dass dem Verein 64 Mitglieder angehören. Er betonte, dass der Verband Wohneigentum Dienstleister "rund um das Haus" sei. Kurz ging er auf die Erhebung von Straßenausbaubeiträgen, auf die Grundsteuerhebesätze und auf die durchgeführte Tagesfahrt ins Weserbergland ein. Beim Weihnachtsmarkt habe sich der Verein eingebracht. Die Arbeit der Siedlergemeinschaft findet in Gittelde Anerkennung. Güttler: "Wir haben unseren Platz in der örtlichen Gemeinschaft."
Die Anfrage eines Mitglieds zu der Beratungstätigkeit des Vertragsanwalts in Clausthal-Zellerfeld wurde von Helge Güttler beantwortet.
Kassenverwalterin Ursel Schaper berichtete über die Einnahmen und Ausgaben in 2013.
Antonie Schneider erstattete zugleich im Namen von Regine Oppermann den Kassenprüfungsbericht. Sie testierte der Kassenwartin eine einwandfreie Buchführung und beantragte die Entlastung des Vorstandes, die einstimmig bei Enthaltung der Mitglieder des Vorstandes erteilt wurde.
Unter der Wahlleitung von Winfried Kippenberg wurde der bisherige Vorsitzende Helge Güttler bei eigener Stimmenthaltung wiedergewählt. Zuvor hatte Kippenberg dem Vorstand Dankesworte für seine 25-jährige Vorstandsarbeit ausgesprochen.
Wiedergewählt wurden Ruth Ahfeldt als stellvertretende Vorsitzende, Brigitte Güttler als Schriftwartin und Ursel Schaper als Kassenwartin.
Iris Rösnick und Werner Schaper gehören als Beisitzer dem Vorstand an.
Mit der Kassenprüfung wurden Uwe Weiß und Dieter Schneider einstimmig beauftragt; zum Ersatzprüfer wurde Manfred Rösnick einstimmig bestellt.
Am 12. April findet in Windhausen die Delegiertenversammlung der Kreisgruppe Harz statt. Brigitte Güttler und Ruth Ahfeldt werden die Gittelder Siedlergemeinschaft vertreten.
Die Mitgliederversammlung beauftragte den Vorstand mit der Vorbereitung einer Tagesfahrt am 31. Mai 2014.
Mit einem gemeinsamen Imbiss klang die JHV der Siedlergemeinschaft Gittelde aus.

Foto
Git 383
Ehrung Ruth Ahfeldt für 30-jährige Treue zur Siedlergemeinschaft Gittelde.

Git 385
Der wiedergewählte Vorstand der Siedlergemeinschaft Gittelde.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.