NPH: Wildnisforum Nationalpark Harz 2014

„Wildnisforum Nationalpark Harz 2014“ - Tagung im Kloster Drübeck am 1. / 2. Dezember 2014

Wernigerode – Ilsenburg-Drübeck (ein/kip) Wie Wildnisbildung Naturschutzziele in Nationalparken bereichern kann, steht im Fokus des Wildnisforums Nationalpark Harz vom 1.-2. Dezember 2014. Im Rahmen des Forums wird das dreijährige Projekt „Wildnis macht stark“ und dessen Resultate vorgestellt.
Lebhafte Eindrücke aus der Wildnisbildung im Nationalpark Harz, die übergeordnete Sicht von Bundesamt für Naturschutz, BUND und DBU sowie Einblicke in die Erfahrungen anderer Großschutzgebiete werden im Laufe des Forums beleuchtet. Darsteller aus Forschung, Lehre und Praxis sowie aus anderen Schutzgebieten werden ihre Perspektive einbringen. In einer Podiumsrunde kommen die Kooperationspartner des Projekts „Wildnis macht stark“ zu Wort.
Am Ende des Forums werden in verschiedenen Workshops konkrete Impulse erarbeitet, um die Wildnisbildung in Großschutzgebieten zu etablieren und weiterzuentwickeln.
Tagungsort: Evangelisches Tagungszentrum Kloster Drübeck, Klostergarten 6, 38871 Ilsenburg, Tel. 039452-94334, www.kloster-druebeck.de
Veranstalter: Nationalparkverwaltung Harz, Deutsche Naturschutzakademie und BUND.
Weitere Informationen siehe www.nationalpark-harz.de
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.