HöhlenErlebnisZentrum Iberger Tropfsteinhöhle als kinderfreundlich ausgezeichnet

Bad Grund: HEZ | HöhlenErlebnisZentrum Iberger Tropfsteinhöhle als kinderfreundlich ausgezeichnet

Bad Grund (kip) Nach dem ZisterzienserMuseum Kloster Walkenried im Januar 2015 erhielt nun auch die zweite museale Einrichtung des Landkreises Osterode - das HöhlenErlebnisZentrum Iberger Tropfsteinhöhle (HEZ) - das Qualitätssiegel "KinderFerienLand Niedersachsen". Die Geschäftsführerin des Harzer Tourismusverbands (HTV) Goslar Carola Schmidt überreichte die bis 2018 gültige Zertifizierungsurkunde an Museumleiterin Ortrud Krause und GünterJentsch vom Landkreis Osterode. "Mit dem HöhlenErlebnisZentrum Iberger Tropfsteinhöhle konnten wir die zehnte Einrichtung im Harz für besondere Kinderfreundlichkeit auszeichnen. Der Harz ist ein optimales Urlaubsgebiet für Familien mit Kindern und diese Zertifizierungen helfen uns, die damit verbundenen Qualitäten auch in der Vermarktung zu kommunzieren", Carola Schmidt bei der Überreichung des Labels.
Museumsleiterin Ortrud Krause freute sich über die Auszeichnung und betonte, dass es für das Team des HEZ selbstverständlich sei, kinderfreundlich zu sein.
Das HEZ liegt verkehrsgünstig an der B 242 und ist in weniger als drei Stunden aus Ballungsräumen von drei Millionen Einwohnern zu erreichen.

Foto
BG 711 o BG 712
HTV-Carola Schmidt überreicht an Museumsleiterin Ortrud Krause und ihrem Team das Zertifikat "KinderFerienLand Niedersachsen".
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.