Schützenfest Gittelde Mit Wecken und gut besuchtem Platzkonzert am 26. Juli 2014 wird das Schützenfest fortgesetzt

Gittelde: Alter Schulhof | Schützenfest Gittelde
Mit Wecken und gut besuchtem Platzkonzert wurde das Schützenfest fortgesetzt

Gittelde (kip) Mit fröhlichen Klängen begann bei herrlichem Schützenwetter am frühen Samstag das traditionelle Wecken im noch ruhigen Flecken Gittelde. Die vielen das Ortsbild schmückenden Fahnen, Girlanden und sonstiger Häuserschmuck erinnerten an das große alle drei Jahre stattfindende festliche Ereignis. Fröhlich und entspannt wurde den Musikanten aus Bruckhäusl/Tirol und den Spielleuten des örtlichen Spielmannszugs zugewinkt.
Im Bereich des Alten Schulhofs gegenüber der ehrwürdigen St. Mauritius-Kirche wurden letzte Vorbereitungen für das traditionelle Platzkonzert getroffen. Landschlachterei Rudolf Rahn oblag die gelungene Ausrichtung dieses Platzkonzertes.
Etwas später als geplant begann das gern gehörte Konzert des fleißig aufspielenden Musiker der Bundesmusikkapelle Bruckhäusl/Tirol unter der Leitung von Martin Ploner und in Begleitung des Obmanns Martin Gasteiger. Mit langanhaltendem Beifall wurden die Musiker aus Tirol belohnt. Für Solobeiträge sparten die frohgestimmten Konzertteilnehmer nicht mit Beifall oder lobenden Zurufen. Schnell war eine tolle Stimmung aufgekommen. Es wurde mitgesungen, gelacht und gescherzt. Viel zu schnell ging dieses gelungene und fröhlich einstimmende Konzert zu Ende. Ohne Musikzugaben nahm dieses Konzert kein Ende.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.