Knappenverein Bad Grund ist ein Werbeträger für die Bergstadt

Bad Grund: Alter Römer | Knappenverein Bad Grund aktiv

Bad Grund (kip) Während der Mitgliederversammlung wurde deutlich, wie aktiv der Knappenverein Bad Grund ist. Sein besonderer Gruß galt den Ehrenmitgliedern Hans-Hermann Franke, Martha und Waldemar Alke.
Vorsitzender Gerd Hintze erinnerte an das gut besuchte und erfolgreich abgelaufene Bergdankfest. Er dankte seinen Bergkameradinnen und Bergkameraden für die gewährte Unterstützung. Auch die mit dem Spielmannszug des Bergmansvereins Bad Salzdetfurth gefundene Lösung hat sich bewährt. Er dankte dem MGV Badenhausen und der Brauchtumsgruppe "Harzer Roller" für ihre gern gehörten Auftritte. Einen Rückblick gab er über den Besuch des Bergdankfestes in Goslar.
An der Delegiertenversammlung der VBN hat der Knappenverein Bad Grund teilgenommen. Karl-Heinz Hoffmann hatte zu seiner Feier "60 Jahre Bergmannszugehörigkeit" eingeladen. Am 12. April fand die traditionelle Grünkohlwanderung des Vereins statt.
Am Schachtfest auf dem Gelände der Bergbaumuseum "Schacht Knesebeck" haben etwa 15 Mitglieder des Knappenvereins teilgenommen. Am 14. Juni wird eine Abordnung am Landesschärper in Bad Rehburg teilnehmen. Kurzfristige Anmeldungen zum Kolloquium "150 Jahre Ernst-August-Stollen" in Gittelde am 21. und 22. Juni können noch abgegeben werden. Mit einer Abordnung in Bergmannstracht wird der Knappenverein Bad Grund die Andacht am 22. Juni 2014 vor dem Mundloch des Ernst-August.Stollens umrahmen. Im Detail erläuterte der Vorsitzende das vorgesehene Programm.
Am 6. Juli nimmt der Knappenverein am Bergmannstag in Elbingerode (Schaubergwerk Büchenberg) teil. Zum 12. Deutschen Bergmannstag in Marienberg/Erzgebirge werden mehrere Mitglieder des örtlichen Knappenvereins fahren. Zum Grillnachmittag des Knappenvereins, die für Monat August geplant ist, wird rechtzeitig eingeladen. Die nächste Mitgliederversammlung ist im Oktober geplant. Dann gilt es die eigene Barbarafeier am 6. Dezember vorzubereiten und die Fahrten zur Sitzung des Ältestenrates der VBN in Giesen und zur Barbarafeier in Salzigtter am 5. Dezember zu besprechen. Weiter gab der Vorsitzende bekannt, dass im November/Dezember ein Weihnachtsmarkt im Atrium stattfinden soll. In der Diskussion wurde deutlich, dass Vereine auch einen Weihnachtsmarkt auf dem St. Antoniusplatz planen.

Foto
Bg174
Vorsitzender Gerd Hintze und sein Stellvertreter Günter Friedrichs leiteten die harmonische Mitgliederversammlung des Knappenvereins Bad Grund.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.