"Enemy of Man" - Crowdfunding eines Films mit Sean Bean

Sean Bean als Macbeth

Die im Aufruf zur Unterstützung des Filmprojekts im März 2014 noch zu erreichenden $250.000 wurden von 2712 Unterstützern (backers) aufgebracht - es wurden dann $255.564, und nun warten wir alle ganz gespannt auf Neuigkeiten, wie es nun mit Vincent Reagans Verfilmung von William Shakespeares Theaterstück "Macbeth" weitergehen wird.

Drehortsuche zwischen Wales und Bayern

Möglichwerweise kommt ein deutscher/bayerischer Koproduzent mit an Bord, deswegen könnte es sein, dass Teile des Films über General Macbeth, der sich zum schottischen König macht, tatsächlich in Bayern gedreht werden könnten. Passt ja irgendwie: Sollte Schottland doch noch mal zum Königreich werden, wird ein bayerischer Wittelsbacher dort auf den Thron kommen.

Sean Bean im Stress

Sean Bean ist zur Zeit ja gut beschäftigt: Er dreht für die neue Serie "Legends", die im August in U.S.A. auf TNT Premiere haben wird (und voraussichtlich kurz danach im deutschen Bezahlfernsehen Sky auf TNT Serie zu sehen sein wird), dann warten ausser eben "Enemy of Man" u.a. noch "Cäsar", "Maudie" und "Indian Summer" darauf, mit ihm gedreht zu werden, und auf Werbetour für den im Juli weltweit in die Kinos kommenden Film "Jupiter Ascending" (mit Mila Kunis, Channing Tatum und Eddie Redmayne) der Wachowskis wird er auch noch gehen dürfen.

Ausser Sean Bean sind voraussichtlich Rupert Grint (Rosse), Charles Dance (Duncan), James D’Arcy (Banquo), Jason Flemyn (MacDuff), und Neil Maskell (Kern) mit dabei. Nach der Lady Macbeth wird allerdings immer noch gesucht.

Offizielle Webseite für "Enemy of Man"
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.