Einfrautheater mit Brigitte Koischwitz

Bad Endbach: Galerie " Alte Schule " | SA. 23.April
SA:14.Mai SO. 29.Mai. !!!
SA.11.Juni SO. 26.Juni !!!
SA. 09.Juli SA. 23.Juli
SA. 06.August SA. 20.August
SA. 03.September SA. 17.September
SA. 01.Oktober SA. 15.Oktober
SA. 29.Oktober SA. 12.Nov. SA. 26.Nov. SA. 10.Dez.
Samstag 31.Dez.

Beginn jeweils um 15.00 Uhr
in der Galerie "Alte Schule"
35080 Bad Endbach, Kirchweg 3 / Alte Bergstrasse


In einzigartig witzig, spritziger Weise gelingt es ihr die kleinen Kalamitäten des Lebens sonnig vorzuführen!
Wenn sie wie ein Orkan über die Bühne tobt, bleibt kein Auge trocken, denn wohl kaum einer kann sich dieser Wucht an Lebensfreude entziehen und somit lässt man sich gern auf der lebensbejahenden Welle treiben, um für einige Zeit alle Sorgen zu vergessen. Selbstverständlich gilt es auch eine Menge zu bewältigen. Denn sie jongliert in feinsinniger Weise mit den Kleinigkeiten am Wegesrand. Unmerklich wickelt sie dabei die Männerwelt um den Finger, weil sie in höchst charmanter Weise die vorhandenen Schwächen des anderen Geschlechts in liebevolle Realitäten verwandelt, damit Zweisamkeit nicht in Einsamkeit endet.
Somit wird nicht nur gelacht, sondern auch reichlich Lebensschule zelebriert.
Herzerfrischt und mit blankgeputzten Gedanken verlässt man diesen fröhlichen Ort und kehrt von Kopf bis Fuß gestärkt in den Alltag zurück.
Ein einzigartiges Erlebnis, was man, wenn man es gut mit sich meint, nicht versäumen sollte.
Mit fast sechzig Sitzplätzen ist für eine Menge Leute Platz.
Trotzdem sind die Veranstaltungen alle gut gebucht und immer ausverkauft.
Deshalb empfiehlt sich eine frühzeitige Anmeldung zu den ausgeschriebenen Terminen.
Große Gruppen, die mit Bussen anreisen, bekommen einen eigenen Termin.
Der Eintritt für das Theater, inkl. gemütliches Verweilen in den angrenzenden, zauberhaft ausgestatteten Galerieräumen mit Kaffee und Kuchen beträgt € 15,- €.
Verweildauer
etwa 2 ½ bis drei Stunden

Brigitte Koischwitz, in Berlin geboren, lebt als Malerin und Autorin auf Sylt und in Römershausen, einem idyllischen Plätzchen in der Nähe von Marburg.
Allein zwei heißgeliebte Wohnsitze auszukosten, ist ständige Bewegung, bedeutet eine Menge Begegnungen und Begebenheiten, die es lohnt, in humorvollen Geschichten festzuhalten.
So schafft es die Autorin, Momente des Lebens in herzerfrischender Weise einzufangen.
Doch es gibt auch Zeiten, da gilt es schmerzliche Situationen zu ertragen.
Mit ihren Gedichten und Gedanken hat sie auch solche Stimmungen in klarer Sprache zum Ausdruck gebracht.
Gekonnt ergänzt werden ihre Bücher durch die zauberhaften eigenen Bilder und Illustrationen.
Bisher erschienen:
" Kein Augenblick kehrt je zurück "
" Brigittes Landleben "
" Plausch am Zaun "
" ....denn ich bleib´ immer Deine Mutter "
" Attila der Hundekönig "
" Gestreift, getupft und dreimal schwarzer Kater "
" Was macht der Sand am Strand "
" Im Po Sand "
" Möwenklecks und Muschelkuß "
" Mittendrin und doch daneben "
" Gänseblümchen haben kleine Flügel "
" Tor zum Paradies " ( Gedichte )
" Schmetterlinge im Dezember " ( Gedichte )
" Ein Flügelschlag Gedanken " ( Gedichte )
" Ein Hauch Freudentränen " ( Gedichte )
sowie das
Hörbuch: " Das Glück ist wie die Sonne " 

Bestellungen: E-Mail an :GS@Koischwitz.com
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
18
Brigitte Koischwitz aus Gladenbach | 20.11.2016 | 12:14  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.