Das lassen wir uns nicht bieten!

Ein neumodisches "Basistelefon" am besten Platze des Ortes

Stadt und Telekom in einem Boot

Am besten Platze Bad Bibras - vor dem "Badeplatz" an der Hauptstraße - bot sich am 10. Nov. 2013 dem überraschten Betrachter solches Bild. Diese spartanischen öffentlichen Telefone, von der Telekom "Basistelefon" genannt - fallen mit ihrer an eine Stele erinnernden Form im öffentlichen Raum natürlich sofort auf. Und dann sticht dir dieser über Monate gewachsene und unangetastete Schmutz ins Auge! Wie betriebsblind muß man sein, um sowas zu übersehen. Ich habe die Herrschaften von "Public services" der Telekom über ihr online Kontaktformular darauf aufmerksam gemacht. Es dürfte sich bald etwas tun. Andererseits ist mir unverständlich, dass solch Mißstand unentdeckt und offensichtlich geduldet von Stadtverwaltung, Fremdenverkehrsverein, Kneipp-Verein und zahlreichen Bürgern bleibt. Direkt über die Straße im Rücken des Betrachters befindet sich das "Alte Rathaus", heute Herberge der Touristinfomation und des Kneipp-Informationszentrums. Bürger, habt ein Auge drauf!
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
3 Kommentare
54.326
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 28.11.2013 | 00:13  
57.382
Manfred W. aus Nebra (Unstrut) | 30.11.2013 | 08:17  
57.382
Manfred W. aus Nebra (Unstrut) | 30.11.2013 | 08:42  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.