Spaziergang im See

Jedes Jahr, wenn der Wasserspiegel des Edersees durch Trockenheit und das Ablassen von Wasser für die Weser-Schifffahrt stark sinkt, entsteht am Oberlauf im trockenen Bett des Sees zwischen Thalitter und etwa Asel Süd eine eigentümliche Landschaft. Wogendes Gras, sprießendes Grün und durch Trockenheit aufgerissener Boden prägen das Bild, wo normalerweise nur Wasser zu sehen ist.
4
4
4
4
4
4
6
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
5 Kommentare
3.306
Andrea Münch aus Bad Wildungen | 03.08.2015 | 14:00  
3.576
Karl Göllner aus Bad Arolsen | 03.08.2015 | 14:09  
25.318
Silvia B. aus Neusäß | 03.08.2015 | 15:07  
3.576
Karl Göllner aus Bad Arolsen | 03.08.2015 | 18:49  
20.339
Eugen Hermes aus Bochum | 03.08.2015 | 18:56  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.