"Gabrielle – (K)eine ganz normale Liebe" - Kino im BAC-Theater

Wann? 17.06.2015 19:30 Uhr

Wo? BAC-Stube, In den Siepen 6, 34454 Bad Arolsen DE
Veranstaltungsplakat (Foto: BAC)
Bad Arolsen: BAC-Stube | "Die 22jährige Gabrielle, eine Frau von ansteckender Lebensfreude, “leidet“ unter dem Williams-Beuren-Syndrom (WBS). Das bedeutet kognitive Intelligenzminderung und motorische Einschränkung, aber Stärken im sozialen und emotionalen, vor allem im musikalischen Bereich. Im Chor der Therapiegruppe lernt sie einen ebenfalls unter WBS leidenden jungen Mann kennen. Die beiden verlieben sich und möchten zusammenziehen. Aber diese naive und fast unschuldige Liebe wird von ihrer Umgebung nicht geduldet. Gegen alle familiären Widerstände und gesellschaftlichen Vorurteile versucht das Paar seine Gefühle auszuleben und pocht auf Akzeptanz.

Das Thema Sex zwischen Behinderten gilt oft, trotz aller Toleranz und Inklusionstheorien, als Tabu. Ohne jedwede Peinlichkeit, dafür mit viel Fingerspitzengefühl bricht dieser Film diese soziale Norm.
Und dann ist da Gabrielle Marion-Rivard selbst, ein temperamentgeladener Vulkan, ein Kobold, eine Selbstdarstellerin, die durch die kluge Führung der Regisseurin zu einer wirklichen Charakterstudie findet.
Ein berührender Film über Menschen, die behindert werden."
(Carl Farin)

"Gabrielle – (K)eine ganz normale Liebe" - Drama/Romanze
Kanada 2013
Dauer: 99 Minuten
FSK: 12 Jahre
Regie und Buch: Louise Archambault
Darsteller: Gabrielle Marion-Rivard, Alexandre Landry, Mélissa Désormeaux-Poulin

Eintritt: 5,- €
ermäßigt: 3,- €

Karten gibt es NUR an der Abendkasse!

Ein kurzer Einblick in den Film: https://www.youtube.com/watch?v=kDMm-1ZD-mw

Weitere Informationen zum BAC-Theater und dem Programm des 1. Halbjahres 2015 unter: http://p55046.typo3server.info/6.0.html
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.