Weihnachtsmarkt Landau: Kindergarten mit Stand dabei

Blick in den Rathaussaal mit Hobbyausstellung.
Bad Arolsen: Rathaus Landau | Die jüngsten Aussteller beim Landauer Weihnachtsmarkt waren gerade mal an der Schwelle zum Teenager-Alter. Gleich an zwei Ständen verkauften kreative Mädchen Selbstgebasteltes und -genähtes. Und auch der Kindergarten der Bergstadt war dabei: Gemeinsam hatten Eltern und Kinder Plätzchen gebacken und verkauften sie zusammen mit Leiterin Carolin Rost. Knapp 20 Aussteller präsentierten im festlich geschmückten Rathaussaal eine beachtliche Auswahl aus ihren Hobbywerkstätten und viele Geschenkideen für das Weihnachtsfest.

Die Vereine sorgten draußen mit leckerer Vielfalt dafür, dass niemand hungrig und durstig blieb, und der Förderverein für Jung und Alt war in diesem Jahr gleich zweimal vertreten: erstmals mit einem Waffelstand und traditionell mit der Bastelstube im Jagdzimmer. Was hier entstand, dürfte auch für so manchen Gabentisch bestimmt gewesen sein.

Der Posaunenchor hatte den musikalischen Part übernommen und auch die Türen der Bücherei standen wieder für den Bücherflohmarkt offen. Einer hatte sogar eine persönlich Einladung bekommen: der Nikolaus, der mit großem Sack auf dem Rücken eintraf. Viele ließen sich den Besuch des Weihnachtsmarktes nicht entgehen - über die große Resonanz freuten sich alle Beteiligten.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.