Tschechische Musikschätze - Duo Bohemico - Anna Jakubcová, Flöte / Pavel Cuchal, Gitarre

Wann? 20.05.2016 20:00 Uhr

Wo? Schloss Aystetten, Porzellanzimmer, Schloß, 86482 Aystetten DE
Aystetten: Schloss Aystetten, Porzellanzimmer | Die aus Prag stammende Anna Jacubcová begann ihr Studium an der Akademie der musischen Künste ihrer Heimatstadt. Eine Weiterbildung erhielt sie an den Hochschulen für Musik in Weimar und Münster und als Teilnehmerin mehrerer Meisterkurse. Sie ist Preisträgerin diverser internationaler Wettbewerbe und kann auf langjährige, vielfältige Orchestererfahrung verweisen, nicht zuletzt ist sie Mitglied der Jungen Deutschen Philharmonie.

Bereits als Zehnjähriger bekam Pavel Cuchal aus Marienbad seinen ersten Gitarrenunterricht. Die Studien am Konservatorium in Pilsen vervollkommnete er durch den Besuch der Hochschule für Musik in Weimar sowie mehrere Meisterkurse und entwickelte dabei ein besonderes Interesse für die unterschiedlichsten Stilrichtungen der Gitarrenmusik. Sowohl im Solo als auch als Kammermusiker wurde er mit Preisen ausgezeichnet

Gefördert vom tschechischen Kultusministerium, lernten sich Anna Jakubcová und Pavel Cuchal an der Hochschule für Musik „Franz Liszt“ in Weimer kennen und schlossen sich 2010 zu dem „Duo Bohemico“ zusammen. Den bisherigen Höhepunkt dieses gemeinsamen Musizierens bildet die Vergabe des ersten Preises und zudem einer besonderen Auszeichnung bei dem internationalen Wettbewerb „XII Concorso Europeo di Chitarra Classica“ in Gorizia/Italien.

Dieses junge Duo wird seine Leidenschaft für die Musik und ihre Liebe zur Heimat in einem abwechslungsreichen, interessanten Programm tschechischer Werke unter Beweis stellen, die, beginnend mit den Komponisten Vaňhal und Dvoȓák, bis in unsere Zeit führen.

GEFÖRDERT VOM TSCHECHISCHEN ZENTRUM MÜNCHEN
0

Weiterveröffentlichungen:

Unser "Plus" kennzeichnet alle Beiträge, die durch den Abdruck bei unseren Partnerverlagen noch mehr Aufmerksamkeit bekommen.neusässer | Erschienen am 07.05.2016
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.