„Neubau“ - Matthias Bartolomey, Cello / Klemens Bittmann, Violine und Mandola

Wann? 02.11.2016 20:00 Uhr

Wo? Schloss Aystetten, Porzellanzimmer, Schloß, 86482 Aystetten DE
Bartolomey / Bittmann in Aktion (Foto: M. Parovsky)
Aystetten: Schloss Aystetten, Porzellanzimmer |

Dass das Instrumentarium der Klassik nicht notwendigerweise immer nur in der Klassik zur Verwendung kommen muss, sondern sehr wohl auch in anderen musikalischen Stilen und Spielformen vortrefflich funktionieren kann, stellen Matthias Bartolomey und Klemens Bittmann auf eine eindrucksvolle und hoch originelle Art unter Beweis. „Neubau“ lautet der Titel ihres zweiten Albums und der “musikalische Neubau” lässt sich in einer Hinwendung zu einem noch mehr in die Tiefe gehenden, noch detailreicher und noch weiter gefassten Klangentwurf erkennen. Von der Idee geleitet, für ihr in der klassischen Musiktradition verankertes Instrumentarium ein zeitgenössisches Repertoire zu entwickeln, haben der Wiener Cellist und der Grazer Geiger und Mandolaspieler in schönster innovativer Crossover-Manier die Brücke vom Klang der Klassik hin zu diversen anderen Musikformen geschlagen.

Autor: M. Ternai (Auszug)

Schloss Aystetten, Porzellanzimmer
Mittwoch, 02. November 2016, 20.00 Uhr
Eintrittspreis 18,00 €
Kartenvorbestellung erbeten:
www.kulturkreis-aystetten.de oder telefonisch 0821/ 48 84 80
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.