Aystetter Kunstausstellung - Preisverleihung

Im Namen des Kulturkreises Aystetten gratuliert Wolfgang Ziem (l) dem Gewinner des Publikumspreises Paul Schurr (r) aus Neusäß
KULTURKREIS AYSTETTEN e.V.

11. Aystetter Kunstausstellung 2014
Publikumspreis geht nach Neusäß

Bevor am Sonntag, 19.10.2014, die 11. Aystetter Kunstausstellung mit einer Führung der ausstellenden Künstler und Erklärungen zu den Exponaten vor einem interessierten Publikum zu Ende ging, wurde der ausgelobte Publikumspreis verliehen.

Als Sieger der Abstimmung ging Paul Schurr aus Neusäß hervor, der die meisten Stimmabgaben auf sein Werk „Rückkehr nach Letaba“ vereinigen konnte. Auf einer Collage von 16 kleinformatigen Bildern stellt der freischaffende Künstler mit Kugelschreiber auf Papier die Wildtiere Afrikas dar und beeindruckte das Publikum mit der filigranen, realistischen Wiedergabe und den bewunderungswürdigen technischen Fertigkeiten, die er mit diesem außergewöhnlichen Zeichengerät unter Beweis stellt.

Der zweite Preis ging an die in Aystetten wohnhafte Ines Roller für Bilder, die ihre Inspiration einem mehrwöchigen Aufenthalt der Künstlerin in Indien verdanken. Die Darstellung indischer Wäscherinnen am Fluss und des „Holifestes“, des traditionellen Festes der Farben, überzeugte die Wähler durch eine sehr spontane, farbintensive Mischtechnik aus Tusche und Acryl.
0

Weiterveröffentlichungen:

myheimat-Stadtmagazin neusässer | Erschienen am 23.12.2014
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.