Schwimmteam unterstützt Schwaben beim Bayerischen Bezirksvergleichswettkampf

Die drei Neusäßer Elena, Giuliana und Sebastian mit Wolfgang Baiter (Schwimmwart des Bezirks Schwaben)
Die Schwimmer des Schwimmteam Neusäß waren am Samstag, den 19.11.2016, gleich bei zwei Wettkämpfen aktiv - zum Einen gingen drei der jüngsten Schwimmer der Leistungsgruppe beim Bezirksvergleichswettkampf für Schwaben an den Start und zum Anderen hatten alle weiteren Schwimmer des Schwimmteams die Möglichkeit, sich bei der diesjährigen Vereinsmeisterschaft mit ihren Vereinskollegen zu messen.

Bezirksvergleich Haunstetten

Der 5. Bezirksvergleichswettkampf fand dieses Jahr in Haunstetten statt. Im Vorfeld wurden Schwimmer und Schwimmerinnen der Jahrgänge 06-08 aus ganz Schwaben zu einem Sichtungsschwimmen eingeladen und wie im Falle von Elena Moreira dos Santos, Giuliana Cecini und Sebastian Wienand, alle Jahrgang 2007, für den Bezirkevergleich nominiert.
Sie ergänzten somit für das Schwimmteam Neusäß das schwäbische Team, in dem auch Kinder aus Augsburg, Lindau und Kaufbeuren mitschwammen.
Insgesamt holte der Bezirk Schwaben einen guten dritten Platz.

Vereinsmeisterschaft Neusäß

Gleichzeitig fand im heimischen Titania Bad in Neusäß die Vereinsmeisterschaft des Schwimmteams statt. Bei guter Stimmung wetteiferten die Schwimmer über verschiedene Strecken um die beste Zeit.
Diesmal waren neben den Kindern und Jugendlichen auch besonders viele Mastersschwimmer an den Start gegangen und trauten sich, bei einem Wettkampf ihr Können unter Beweis zu stellen.
Die Siegerehrung findet traditionell erst bei der Weihnachtsfeier im Dezember statt.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.