Neusäßer Nachwuchsschwimmer überzeugen bei Saisonauftakt

Am 8. und 9.10.2016 stand für das Schwimmteam Neusäß der erste Wettkampf der Saison an - das 30. Internationale Immenstädter Schwimmfest.
Dabei war das Schwimmteam mit einem sehr jungen aber erfolgreichen Team am Start.

Besonders viele Bestzeiten konnten die erst neunjährigen Jungen Luis Drechsel und Sebastian Wienand aufstellen. Sebastian stand bei allen acht Starts auf dem Treppchen und holte mit seinem ersten Platz über 100m Brust ebenfalls den Pokal für die punktbeste Leistung seines Jahrgangs.
Die jüngste Schwimmerin, Finja Lehmann (Jahrgang 08), erreichte bei beiden Starts den zweiten Platz.
Johanna Gölder (Jahrgang 06) und Elena Moreira dos Santos (Jahrgang 07) meisterten ihre ersten 400m Freistil auf einem Wettkampf mit Bravour. Die beiden konnten sich außerdem über jeweils eine Goldmedaille freuen: Elena schwamm über 50m Rücken auf den ersten Platz, Johanna über die 50m Freistil und behaupteten sich somit auch gegen die internationale Konkurrenz.
Die erfahreneren Schwimmerinnen Lina Drechsel und Raja Kolbe schwammen ebenfalls sehr nah an ihre Bestmarken heran oder verbesserten diese bereits.

Dies ist besonders für die Trainer Alexander Fritsch und Ricarda Reitenauer ein gutes Signal, da das Training erst vor vier Wochen wieder begonnen hatte. Das Schwimmteam konnte außerdem die Trainingsbedingungen für die neue Saison verbessern, sodass noch Luft nach oben für weitere persönliche Bestzeiten ist.
Am Ende sicherten sich die Schwimmer in der Gesamtwertung einen starken neunten Platz von insgesamt 25 teilnehmenden Vereinen.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.