Brunnenstädter in Schweden weiter in der Weltspitze dabei

Die Königsbrunner Teilnehmer am World Masters und World Cup Boogie Woogie in Schweden. Kathrin Guschal, Christian Adler, Dagmar Adler, Thomas Adler, Michael Röhrle, Sandra Röhrle (v.l.n.r.)
Augsburg: TSC dancepoint e.V. |

Gleich 3 Paare des Königsbrunner Tanzsportclubs TSC dancepoint e.V. starteten am 26.04.2014 für Deutschland beim World Masters Main Class bzw. beim Worldcup Senior Class im schwedischen Skoghall nahe Karlstad. Sandra und Michael Röhrle sowie Dagmar und Thomas Adler gingen in der Oldieklasse an den Start, Kathrin Guschal und Christian Adler vertraten die deutschen Farben bei den World Masters in der Hauptklasse.

Internationale Starts sind für die Tänzer immer wieder eine besondere Herausforderung. Die weite Anreise im Nationalteam, der Einmarsch mit den Nationalfahnen und Siegerehrungen mit den Hymnen der Erstplatzierten schaffen eine Atmosphäre, die sonst nirgends zu finden ist. Die schwedischen Veranstalter konnten sogar das Fernsehen mit ins Boot holen und heizten die Stimmung durch die Live-Übertragung des Turniers über das Internet weiter an. Dabei war von den Tänzern neben Kondition und Technik besonders die Nervenstärke gefordert.

Am weitesten kam wieder einmal das Königsbrunner Trainerpaar Dagmar und Thomas Adler: Sie schafften es bis ins Halbfinale und kamen auf den 10. Platz. Damit verbesserten sie sich um einen Platz in der Weltrangliste und werden dort auf dem sensationellen 5. Platz gelistet. Sandra und Michael Röhrle schieden bei ihrem zweiten internationalen Turnier nach den Vorrunden auf Platz 17 aus.

Das Hauptklassepaar Kathrin Guschal und Christian Adler konnte sich in den Vorrunden von Runde zu Runde steigern und verpasste die KO-Runden denkbar knapp um einen Platz. Mit dem 21. Platz im Gesamtklassement waren sie einmal mehr bestes deutsches Paar in der Hauptklasse.
0

Weiterveröffentlichungen:

myheimat-Stadtmagazin königsbrunner | Erschienen am 07.06.2014
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.