Wir bauen uns eine Silvesterrakete!

Augsburg: Stadtgebiet | Wie, Sie meinen das wäre noch ein bisschen zu früh? Na ja, aber kann nicht früh genug mit den Überlegungen beginnen!

Zuerst kommt ja das Weihnachtsfest, und man steht wieder vor der Frage: „Wie hoch soll der Tannenbaum diesmal sein?“

Aber genau an diesem Punkt muss man schon an die zu bauende Silvesterrakete denken, denn dafür benötigen wir ja einen speziellen Weihnachtsbaum.

Zwar ist heute erst der 15. November, aber wie schnell ist Weihnachten , und kurz davor sind bereits alle guten Weihnachtbäume weg!

Je nach Bestückung der Antriebsaggregate sollte der Baum eine Höhe zwischen 1,40m und 2,25m besitzen.

Weiterhin sollte der Mittelstab kerzengerade sein, es sei denn Sie wollen an Silvester eine kurze Runde zu Ihrem Nachbarn fliegen.

Alles andere entnehmen Sie den beigefügten Fotos.

Sollten noch technische Fragen bestehen, so können Sie sich gerne an mich wenden!

Und nun viel Spaß !!!
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
3 Kommentare
2.997
Hans-Joachim bartz aus Hattingen | 15.11.2016 | 14:49  
27.467
Karin Franzisky aus Bad Arolsen | 15.11.2016 | 16:33  
2.413
Romi Romberg aus Berlin | 15.11.2016 | 17:23  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.