Warum ist eine Vorsorgevollmacht/Betreuungsverfügung so wichtig und was bewirkt sie?

Wann? 28.10.2013 19:00 Uhr

Wo? Zeughaus Reichlesaal, Zeugplatz 4, 86150 Augsburg DE
Augsburg: Zeughaus Reichlesaal | Vorsorge für Unfall, Krankheit und Alter ist ein Thema, das jeden betrifft. Bei unserem ersten Vortragsangebot zu dieser Problematik im Juli konnten wir das hautnah miterleben, denn leider mussten wir viele der Interessierten aus Platzgründen wieder nach Hause schicken.

Unser damaliger Referent, Herr Walter Hell, Richter und Leiter des Betreuungsgerichtes Augsburg, hat sich spontan bereit erklärt, den Vortrag zum oben angegebenen Termin nochmals zu halten. Herr Hell wird anhand der bewährten Vorlage des Bayerischen Justizministeriums die Vorsorgevollmacht und Betreuungsverfügung ausführlich besprechen. Jeder kann dann mit dem von der Alzheimer Gesellschaft zur Verfügung gestellten Material und seinen persönlichen Anmerkungen und Ergänzungen zur Tat schreiten und die so wichtigen Unterlagen selbst zeitnah erstellen. Jedem ist zu wünschen, dass er bis zuletzt selbstbestimmt leben kann. Aber es ist sicher auch beruhigend zu wissen, dass man für den Betreuungsfall vorgesorgt hat, damit Angehörige und die behandelnden Ärzte die Wünsche und Vorstellungen des zu Betreuenden kennen und umsetzen können.

Wir freuen uns, zu diesem zweiten „Arbeitsabend“ viele interessierte Zuhörer begrüßen zu dürfen. Wie immer ist die Veranstaltung kostenfrei. Im diesmal angemieteten Reichlesaal stehen 120 Plätze zur Verfügung.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.