Veranstaltungen Seniorenberatung Landratsamt Augsburg

Kurse zur Kommunikation mit Demenzkranken

Die Seniorenberatung – Fachstelle für pflegende Angehörige des Landkreises Augsburg bietet für Angehörige von Demenzkranken Kurse über die richtige Kommunikation mit verwirrten Menschen an.
„Du machst mich noch verrückt…“, diesen verzweifelten Ausspruch haben die Seniorenberaterinnen schon oft von Angehörigen in den Gesprächskreisen zu hören bekommen. Das Zusammenleben mit einem an Demenz Erkrankten kann sehr belastend sein. Die damit verbundenen Veränderungen und Beeinträchtigungen im alltäglichen Leben führen häufig zur Überforderung der Angehörigen. Die Wesensveränderung des Kranken stört die Kommunikation und erschwert den Umgang mit dem Betroffenen. Wer richtig auf das schwierige Verhalten von Demenzkranken reagiert, bewältigt seinen Alltag besser, verhindert dass Situationen eskalieren und schont vor allem seine Nerven.
Der zweitägige Kurs zur Kommunikation mit Demenzkranken findet jeweils am Freitag und Samstag von 14 bis 17 Uhr statt. Termine sind wie folgt:

Diedorf: 17./18. April
Bobingen: 12./13. Juni
Die Teilnahme ist kostenlos. Eine vorherige Anmeldung ist erforderlich, da die Teilnehmerzahl begrenzt ist. Bei Interesse an einer Kursteilnahme oder zur Beratung melden Sie sich bitte bei der Seniorenberatung – Fachstelle für pflegende Angehörige unter Telefon 0821 / 3102 -2705, -2707, -2718 oder -2719 an.
0

Weiterveröffentlichungen:

Unser "Plus" kennzeichnet alle Beiträge, die durch den Abdruck bei unseren Partnerverlagen noch mehr Aufmerksamkeit bekommen.neusässer | Erschienen am 04.04.2015
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.