Mathematik spielerisch erfahren: Kindertagesstätten im Landkreis Augsburg bekommen Materialien zur Frühförderung

(hi.v.l.) Dr. Jürgen Idzko (Bürgerstiftung Augsburger Land), Landrat Martin Sailer sowie (vo.v.l.) Annette Turner (Kita „St. Christophorus“, Schwabmünchen), Angelika Haselböck (Kita „Mariä Himmelfahrt“, Täfertingen), Herta Mayr (Kita Meitingen), Susanne Sperr (Kita Altenmünster-Zusamzell) und Angelika Steinbrecher (Teamleiterin Kindertagesbetreuung Landratsamt Augsburg) mit Materialien der mathematischen Frühförderung
Erziehen, spielen und soziale Kompetenzen schulen – die Anforderungen an Erzieher sind vielfältig. Dazu sollen sie die Talente und Neigungen der Kinder fördern. Einige Kindertagesstätten im Landkreis Augsburg haben es dank einer Holzkiste bei dieser Aufgabe nun etwas leichter. „Entdeckungen im Zahlenland“ heißt das Projekt von Professor Gerhard Preiß, der dafür eine Holzkiste mit allerhand Materialien für die mathematische Frühförderung entwickelt hat. Diese stellt die Bürgerstiftung Augsburger Land 13 Kindertagesstätten zur Verfügung.

Bei einer symbolischen Übergabe nahmen die Leiterinnen der Kitas Meitingen, Herta Mayr, Mariä Himmelfahrt in Neusäß-Täfertingen, Angelika Haselböck, St. Christophorus in Schwabmünchen, Annette Turner, und Altenmünster-Zusamzell, Susanne Sperr, die Holzkisten entgegen.

Landrat Martin Sailer betonte, dass „Bildung im Landkreis Augsburg seit jeher ein wichtiges Thema“ ist und bedankte sich bei den Erzieherinnen für ihre wertvolle Arbeit, die sie tagtäglich leisten. Die Materialien stellen eine Anerkennung für ihre Arbeit dar.

„Entdeckungen im Zahlenland“ soll Kindern helfen, ihre mathematischen Begabungen zu entfalten und ein besseres Verständnis für Mathematik zu bekommen. Preiß Zielsetzung ist es, Kindern einen Zugang zur Mathematik zu geben. Die Vermittlung perfekter Fertigkeiten steht ausdrücklich nicht im Vordergrund. Preiß blickt auf über 40 Jahre Lehrtätigkeit in der Mathematik zurück und setzt sich seit über 30 Jahren mit den neurobiologischen Grundlagen des Lernens auseinander.

Die Bürgerstiftung Augsburger Land macht sich für eine hohe Lebensqualität in der Region stark. Bildung und Erziehung werden ebenso gefördert wie beispielsweise Umwelt- und Landschaftsschutz oder Wissenschaft und Forschung.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
2.902
Hans-Joachim bartz aus Hattingen | 21.10.2016 | 12:06  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.