Karrieresprung durch bundesweit anerkannte Weiterbildung – Der Fachwirt im Gesundheits- und Sozialwesen (IHK)

Augsburg: bfz Augsburg gGmbH |

Im Februar 2016 startet der neue Kurs zum/zur „Fachwirt/in im Gesundheits- und Sozialwesen (IHK)“ bei den Beruflichen Fortbildungszentren der Bayerischen Wirtschaft (bfz) gGmbH. Er wendet sich an angehende und bereits tätige Fach- und Führungskräfte bei Trägern des Gesundheitswesens, der Wohlfahrtspflege, bei Verbänden, Behörden und Initiativen.

Für Unternehmen und Organisationen im Sozial- und Gesundheitswesen bedeuten ständige gesellschaftliche Veränderungen nicht nur eine Herausforderung in Puncto Flexibilität, sondern auch, dass dem effektiven Umgang mit knapp bemessenen Mitteln und dem wirtschaftlichen Handeln mehr Bedeutung zugemessen werden muss. Es wird immer wichtiger, auch soziale Organisationen unter betriebswirtschaftlichen Gesichtspunkten weiterzuentwickeln und Prozesse entsprechend zu optimieren. Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Sozial- oder Gesundheitswesen sind jedoch als Therapeuten, Sozialpädagogen oder Pflegekräfte nicht genügend betriebswirtschaftlich ausgebildet und verfügen daher über weniger Kompetenzen, diese Prozesse im Unternehmen oder in der Organisation anzustoßen. Diese Lücke schließt der Fachbereich Gesundheit und Soziales des bfz Augsburg mit der berufsbegleitenden Weiterbildung zum/zur „Fachwirt/in im Gesundheits- und Sozialwesen (IHK)“.
Neben Themen wie Betriebswirtschaftslehre, Volkswirtschaftslehre und Personalführung, werden hier spezifische Schwerpunkte im Bereich der Gesundheitsökonomie und des Sozialmanagements gesetzt. Mit diesem Angebot zur beruflichen Aufstiegsfortbildung bietet das bfz Augsburg Fachkräften die Möglichkeit, sich für Leitungs- und Führungsaufgaben zu qualifizieren.

Ausführliche Unterlagen sowie weitere Informationen zu diesem Kursangebot und zum
Meister-BAföG erhalten Sie im bfz Augsburg bei Frau Baumeister unter der Telefonnummer
0821- 40802-185 oder per E-Mail unter baumeister.viktoria@a.bfz.de.
Besuchen Sie uns doch auch im Internet auf www.a.bfz.de.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.