Haben Sie auch schon einmal „in die Röhre geguckt“?!

Augsburg: Stadtgebiet | Aber woher kommt diese Redewendung eigentlich?

Vielleicht kommt dieser Spruch ja aus der Jägersprache.

War ein Jäger mit seinem Hund unterwegs, und sie verfolgten einen Dachs, so verschwand dieser schnell in seinem Bau. Der Zugang zu diesem Bau bestand auch einer engen Röhre, in die selbst der Hund nicht hineinkriechen konnte.

>b>So standen beide vor dem Dachsbau und blickten erstaunt in die Röhre.

Haben Sie vielleicht eine bessere Erklärung für diesen Spruch?
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
2.856
Hans-Joachim bartz aus Hattingen | 26.10.2016 | 05:40  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.