Die schönsten Biergärten in Augsburg

Wie wird das Wetter im Sommer? (Foto: Petra Schmidt / pixelio.de)
 
Allergiker können sich im Sommer nicht über die blühenden Gräser freuen. (Foto: meineresterampe/pixabay, Public Domain CC0)

Bald ist es wieder soweit und die Temperaturen klettern über die 20 Grad-Marke. Dann heißt es wieder, ab in den Biergarten. Doch welche Biergärten in Augsburg sind am Schönsten und wo schmeckt das Bier und der Wustsalat am Besten? Wir haben für Sie im folgenden die schönsten Biergärten in Augsburg zusammengestellt.

Oblingers Lug ins Land

Das Oblingers Lug ins Land ist einer der schönsten und beliebtesten bayrisch-schwäbischen Biergärten in Augsburg. Direkt an der Stadtmauer gelegen bietet der Biergarten herrliche Aussichten in historischem Ambiente. Hier sitzt man entlang alter Festungsmauern umgeben von Kastanien und Sträuchern und fühlt sich in eine andere Zeit versetzt. Natürlich gibt es hier eine vielseitige Auswahl an Speisen und Getränken. Der Biergarten hat bei schönem Wetter von 11 bis 22 Uhr geöffnet.

Schlossgaststätte Wellenburg

Unter Kastanienbäumen bietet der Biergarten in der Schlossgaststätte Wellenburg ein wunderschönes Ambiente. Die Schlossgaststätte Wellenburg ist ein idyllisch am Fuggerschloss gelegenes Restaurant im Südwesten von Augsburg. Das Schlosslokal ist umgeben von viel Grün und so befindet sich in unmittelbarer Nähe auch der Eingang zum Naturpark "Westliche Wälder". Hier kann man nach einer Wanderung verweilen, aber auch einfach so die Zeit genießen. Neben den typischen Biergarten-Gerichten gibt es hier außerdem Kaffee, Kuchen und Eisspezialitäten.

Biergarten Berghof

Zünftig geht es auch im Berghof in der Bergstrasse in Augsburg, Göggingen zu. Der Biergarten in schönem Ambiente liegt klassisch unter schönen Bäumen und bietet in der heißen Jahreszeit 250 schattige Plätze im Innenhof. Dazu kommen nochmals 100 Sitzgelegenheiten im Restaurant. Geöffnet hat der Berghof täglich bereits ab 12 Uhr. Besonders sind hier die großen Portionen zu erwähnen, bei der sogar der hungrigste Radler satt wird. Bierlieferant ist hier das Hasen Brauerei in Augsburg.

Riegele Biergarten

Seit dem vergangenen Jahr hat der Riegele Biergarten in der Nähe des Augsburger Bahnhofs geöffnet. Auch hier sitzt man umgeben von Bäumen und Wasserfontänen sehr gemütlich an rustikalen Holztischen und kann den Tag genießen. Der Selbstbedienungs-Biergarten hat von 15 bis 23 Uhr geöffnet und bietet am Wochenende für die Besucher bayerische Musik. Die Speisen und Getränke sind im Riegele Biergarten sehr vielseitig und frisch zubereitet. Auch das Bier ist natürlich zapffrisch aus dem Fass.

Waldgaststätte Parkhäusl

Die Waldgaststätte Parkhäusl liegt mitten im schönen Siebentischwald und lädt Spaziergänger, Radfahrer oder Sportler zum Verweilen an. Bei gutem Wetter hat die Waldgaststätte ab 11 Uhr geöffnet. Besonders ist das Parkhäusl für seine hausgemachten Rezepte und Gerichte bekannt. Auch Bio-Fans kommen hier voll auf ihre Kosten. Nach einem Spaziergang oder nach einer Jogging-Runde ist die Waldgaststätte Parkhäusl im Siebentischwald ein idealer Ort zum Einkehren.

Kulperhütte Augsburg

Die Kulperhütte an der Wertach in Augsburg gibt es schon seit 1926. Bereits damals machte es sich Lorenz Kulper zur Aufgabe, hungrige Spaziergänger mit Bier und Fischsemmeln zu versorgen. 2013 wurde die ursprüngliche Hütte neu gebaut und mit einem Biergarten versehen. In der Kulperhütte wird eine kleine aber feine Biergartenkarte angeboten. Hier wird der Fokus auf die Qualität statt Quantität gelegt. Deshalb ist dieser Biergarten auch zu den kleinen in Augsburg zu zählen. Bei gutem Wetter ist es hier immer gut besucht und es kann gut sein, dass man warten muss, bis ein Tisch frei wird.
3
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.