Bürgerservice für alle: Neuer Internetauftritt des Bezirks Schwaben baut Barrieren ab

Augsburg (pm). Am 1. März ist der Bezirk Schwaben mit einem neuen Internetauftritt online gegangen. Unter www.bezirk-schwaben.de finden Interessierte Informationen über den Bezirk in neuer, moderner Gestalt. Hintergrund des Relaunches war es jedoch in erster Linie, Barrieren bei der Nutzung abzubauen: Durch ihre klare Gliederung und durch technische Neuerungen ist die Homepage nun noch besser als bisher auf die Leseanforderungen der Nutzer ausgerichtet, insbesondere die Bedürfnisse von Menschen mit Behinderung wurden berücksichtigt. „Inklusion fängt bei der Kommunikation an“, betont Bezirkstagspräsident Jürgen Reichert. „Der Bezirk Schwaben bemüht sich, beispielsweise durch seine Publikationen in Leichter Sprache, aber nun vor allem auch durch den neuen Internetauftritt, Informationen leicht zugänglich zu machen.“

Über die neue, modulare Startseite bekommen die Nutzer eine Übersicht über aktuelle Meldungen und Veranstaltungen des Bezirks und seiner Einrichtungen; über Direktlinks werden zentrale Angebote des Bezirks wie die Hilfen für Menschen mit Behinderungen mit einem Klick erreicht. Auch die klare Gliederung der Menüstruktur und die verbesserte Suchfunktion sorgen dafür, dass die Nutzer schnell an die gewünschten Informationen gelangen. Für den Fall, dass doch noch Fragen auftreten, wird auf den einzelnen Seiten der zuständige Ansprechpartner angezeigt. Allgemein wurde Wert auf eine einfachere, leicht verständliche Wortwahl gelegt; zusätzlich sind wichtige Informationen in Leichter Sprache verfügbar.

Neben der inhaltlichen Klarheit erleichtert die technische Umsetzung die Benutzung der Seite. Die optische Darstellung passt sich automatisch an das Ausgabegerät, also Computer, Tablet, Smartphone oder anderes an; eine integrierte Vorlesefunktion erleichtert vor allem Menschen mit Leseschwierigkeiten und Sehbehinderungen das Lesen der Seiten.
1
1
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.