Mit der Kolping Akademie zum Stipendium

Donauwörth. Unter dem runden Dutzend Absolventen der Berufsausbildung in außerbetrieblichen Einrichtungen der Kolping Akademie in Donauwörth schlossen vier Jugendliche mit einem bemerkenswerten Ergebnis ab.
Ein Absolvent erhielt sogar ein Stipendium für die Weiterqualifizierung.


Manch Jugendlicher hat es schwer. Besondere Lebensumstände, die sich z. B. durch Krankheit, Familie oder Leistungsabfall in der Schule ergeben, können dazu führen, dass er bei der Suche nach einem geeigneten Ausbildungsplatz oder bei der Wiederaufnahme seiner Ausbildung Unterstützung benötigt. Die Kolping Akademie fängt diese Jugendlichen auf und hilft ihnen, wo immer sie Hilfe benötigen.

Gut zehn Absolventen der Berufsausbildung in außerbetrieblichen Einrichtungen bei der Kolping Akademie haben nun gezeigt, dass die Ausbildungsbetriebe sich seinerzeit die Chance entgehen ließen, hervorragende Auszubildende einzustellen und für ihren Betrieb zu gewinnen:
Unter den Absolventen ist Sandra Forster, die ihre Ausbildung zur Floristin mit der Gesamtnote 2 abschloss, die praktische Arbeitsprobe sogar mit einer 1. Während der Ausbildung nahm sie an der deutschen Floristenmeisterschaft in Berlin teil und belegte dort den 5. Platz.

Auch einige Kaufleute für Bürokommunikation schlossen mehr als zufriedenstellend ab. Neben Tamara Rapp ist das unter anderem Timo Bürger, der seine Ausbildung zum Bürokaufmann mit der Gesamtnote 1 besiegelte und bei der mündlichen Abschlussprüfung 100 von 100 Punkten erreichte. Er erhielt nun ein Stipendium von der IHK für Weiterqualifizierung.
Die Kolping Akademie sieht sich durch diese Ergebnisse in ihrer Arbeit bestätigt und freut sich mit den Absolventen darüber, dass diese ihren Weg und ihren Platz in der Arbeitswelt gefunden haben.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.