Die PARTEI: Der Augsburger Plärrer bleibt stehen. Basta.

Lasst ihn stehen
Augsburg: Plärrergelände Augsburg |

Der Herbstplärrer wird in diesem Jahr nicht abgebaut – das schlägt der Kreisverband Landkreis Augsburg der Partei Die PARTEI vor.

"Betrachtet man den enormen Aufwand für den Abbau und die Tatsache, dass das Lederhosen- und Dirndlevent im Frühjahr bereits wieder an gleicher Stelle mit abermals enormen Aufwand errichtet wird, ist es doch naheliegend einfach alles stehen zu lassen". meint der Vorstand des Kreisverbandes.

Die Innenminister wirds freuen - Bierzelte tragen zur Entspannung bei.

Über den Winter bietet der Plärrer mit Zelten und Buden die ideale Heimat für Jung- und Altflüchtlinge aus aller Welt.
Die Vorteile liegen auf der Hand – die Logistik ist vorhanden, neben den Zelten auch sanitäre Einrichtungen, Heizung und Verpflegungsmöglichkeiten mit Bier (entscheidend), Hendl und Schweinsbraten.

Bayrische Integration pur

Ganz nebenbei haben die Heimatvertriebenen die einzigartige Gelegenheit urbayrisches Brauchtum in der "geschützten Keimzelle Volksfest" zu erleben. Helfer werden natürlich nur in Dirndl und Tracht vor Ort sein um dem gerecht zu werden.

Am Riesenrad lassen sich grosse Dinger drehen und in der Leopardenspur das Heimweh besiegen. In Diebolds AutoScouter können die jungen Menschen ideal auf den Führerschein und den Augsburger Stauverkehr vorbereitet werden.
Noli's Süsser Tempel wird allen Religionen offen stehen.
In Wurfbuden werden Spannungen abgebaut und es gibt Zuckerwatte satt.

Nur Gewinner

Die Wirte müssen ihre Zelte nicht teuer über den Winter einlagern und auf dem Plärrergelände parken mal keine Autos in dritter Reihe. In den dann freien Turnhallen können die Schüler wieder Völkerball spielen.
Die PARTEI im Landkreis Augsburg sieht hier eine WinWinWinWin Situation und bietet damit 100 Prozent mehr Win als andere.

Wir sind einfach gut – Die PARTEI KV Landkreis Augsburg
super@die-partei-253.de oder www.die-partei-253.de
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
2 Kommentare
17.157
Basti S. aus Aystetten | 13.09.2015 | 21:51  
17.157
Basti S. aus Aystetten | 13.09.2015 | 22:06  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.