Bezirkstagspräsident Reichert: Friedliches Miteinander ist das höchste Ideal der europäischen Partnerschaften

Mit großer Anteilnahme hat man auch beim Bezirk Schwaben an dem vergangenen Wochenende die Nachrichten aus Paris mitverfolgt. „Wir sind in Gedanken bei unseren französischen Freunden“, betont Bezirkstagspräsident Jürgen Reichert, „und wünschen ihnen viel Kraft und Mut.“

Der Bezirk Schwaben pflegt eine intensive Regionalpartnerschaft zum Département Mayenne, die aus dem Gedanken der Völkerverbindung und internationalen Freundschaft heraus gegründet wurde. „Was in der französischen Hauptstadt geschah, erschüttert natürlich die ganze Nation, wie wir aus den Reaktionen aus der Mayenne erfahren“, so Reichert. Zugleich werde man darin bestärkt, auch weiter über die Grenzen hinweg für ein friedliches Europa einzutreten: „Das ist der Grundgedanke der deutsch-französischen Freundschaft, der auch in so schweren Zeiten Bestand hat.“

Für diese europäischen Werte will sich Bezirkstagspräsident Jürgen Reichert auch in einer neuen Funktion einsetzen: Er ist für die kommenden drei Jahre der einzige Vertreter aus Bayerisch-Schwaben in der Deutschen Sektion des Rats der Gemeinden und Regionen Europas. Der schwäbische Bezirkstagspräsident wurde in den Hauptausschuss des Rats gewählt.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.