Besuch bei der Firma Giwa in Westendorf

Christine Götzfried, Landrat Martin Sailer, Bürgermeisterin Henriette Kirst-Kopp, Geschäftsführer Walter Götzfried
Im Anschluss an die Firma Fech Fenstertechnik in Nordendorf besuchte Landrat Martin Sailer die Firma Giwa Kunststoff- und Metallverarbeitung GmbH und Co. KG. Das familiengeführte, mittelständische Unternehmen wurde 1985 in Thierhaupten gegründet. Bereits 1986 siedelte sich Giwa dann in Westendorf an. Mittlerweile hat die Firma 165 Mitarbeiter, davon 12 Auszubildende. „Hier in Westendorf werden die verschiedensten Kunststoffarten produziert, das ist wirklich beeindruckend“, so Sailer. Giwa produziert für die Verpackungsindustrie, stellt aber auch Büromöbel her und fertigt Teile für die Automobilindustrie. Das Unternehmen stellt in Westendorf den größten Arbeitgeber dar. Geschäftsführer Walter Götzfried betonte, dass der Erfolg der Firma mit den Mitarbeitern steht und fällt. „Genau aus diesem Grund ist uns auch das Thema Ausbildung so wichtig. Die Ausbildung von jungen Menschen ermöglicht uns, gute Fachkräfte zu bekommen“, so Götzfried. Sailer lobte das Unternehmen während seines Besuches: „Die Firma Giwa ist im Landkreisnorden ein wichtiger beständiger Arbeitgeber“, so Landrat Martin Sailer.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.