Ausgezeichnet: Gymnasium Schwabmünchen meisterlich im Energiesparen

Über das Preisgeld freuten sich hinten von links nach rechts Claudia Koller und Lehrer Hermann Meyr vom Leonhard-Wagner-Gymnasium sowie Norbert Endres, Energieberater der Landkreisschulen, der den Scheck überreichte. Den Scheck halten die Schülerinnen Anja Möst, Irene López Castellanos und Juliette Lang.
Augsburg: Landratsamt |

Landratsamt vergibt Preisgeld an Schule


„Energiesparen fängt bei jedem einzelnen an“, sagt Augsburgs Landrat Martin Sailer und hat deshalb schon zum dritten Mal Schulen prämiert, die sich darin besonders einfallsreich zeigen. Sehr erfolgreich war hier das Leonhard-Wagner-Gymnasium in Schwabmünchen. Von allen Gymnasien, die am Wettbewerb teilgenommen haben, ist die Schule die erfolgreichste. Insgesamt bedeutet das den zweiten Rang im gesamten Landkreis.

In jeder Klasse gibt es eigene Energiemanager, die sich zum Beispiel um das richtige Lüften und um den niedrigen Stromverbrauch in den Klassenzimmern kümmern. Bei einem Rundgang durch das Schulhaus setzten sich die Schüler zudem mit der Haustechnik des Gebäudes sowie dessen Funktionsweise auseinander. Diese Aktion wurde von Norbert Endres, dem Energieberater der Landkreisschulen, besonders hervorgehoben.

Bei der Preisverleihung diese Woche im Landratsamt Augsburg stellten die Schülerinnen und Schüler ihre Projekte vor. Für das Leonhard-Wagner-Gymnasium präsentierten Anja Möst, Juliette Lang und Irene López Castellanos die einzelnen Maßnahmen des Projekts. Lehrer Hermann Meyr unterstützte die Schüler dabei: „Es geht nicht nur darum, dass wir dann weniger Geld für Strom ausgeben, sondern dass wir den Kindern einen bewussten, nachhaltigen Umgang mit Energie vermitteln.“ Die Leistungen der Schüler wurden belohnt und so konnten sie einen Scheck über 1600,- € mit nach Schwabmünchen nehmen.
1
1
2 2
1
Einem Mitglied gefällt das:

Weiterveröffentlichungen:

myheimat-Stadtmagazin königsbrunner | Erschienen am 02.08.2014
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.