Aktive Augsburger Seniorenunion

Seniorenunion wählt – Programm für das 2. Halbjahr vorgestellt – Bezirktagspräsident kommt

(oH). Auch wenn der Kommunalwahlkampf vorbei ist, für die Seniorenunion der CSU des Bezirksverbandes Augsburg stehen Neuwahlen des gesamten Vorstandes an. Wie aus gut unterrichteten Kreisen in Erfahrung gebracht werden konnte, stellt sich fast das ganze bisherige Team unter Vorsitz von Altstadtrat Heinrich Bachmann erneut den Delegierten zur Wahl. In wie weit bis dahin die Wahl in den Kreisverbänden abgeschlossen ist, ist noch unklar. Auch inwiefern die Kreisverbände weiterbestehen werden steht noch zur Beratung in der Vorstandsitzung der Seniorenunion an, die am Montag 26. Mai 2014, 15 Uhr in der Adelheidstube am Hafnerberg 2, Michael Sailer Haus, über die Bühne geht. Bei den Neuwahlen, die am Dienstag 17. Juni 2014, 15 Uhr ebenfalls in der Adelheidstube stattfinden, geht es auch darum eventuell die erweiterte Vorstandschaft personell zu verschlanken, um bessere Ergebnisse in den Sitzungen erarbeiten zu können. Bei den Kommunalwahlen konnte die Seniorenunion mit Ingrid Fink, Staatssekretär Johannes Hintersberger, Klaus Dieter Huber und Bernd Kränzle alle von ihr aufgestellten Kandidaten in das Augsburger Stadtparlament entsenden. Es sind keine großen personellen Veränderungen bei den Neuwahlen zu erwarten, die CSU Bezirksgeschäftsführer Michael Kugelmann verantwortlich zeichnet. Pressesprecher Kurt Aue, der sich auch wieder für das Amt zur Verfügung stellt, gab der Presse die Veranstaltungen der Seniorenunion Augsburg für das zweite Halbjahr 2014 bekannt. So referiert am Dienstag 15. Juli 2014 Karl Pfeiffer von der Hanns Seidl Stiftung zum Thema: „ Ist der Sozialstaat noch finanzierbar“. Am Dienstag 19. August 2014, unternehmen die wissbegierigen Senioren eine Tagesfahrt und informieren sich über das Wasserkraftwerk Langweid und über das Kloster Holzen im Augsburger Land. Am Dienstag 16. September 2014 referiert Professor Dr. med. Rolf Harzmann zum Thema:“ Großeltern achtet auf Euch selbst und Eure Enkel“. Über die Aufgaben des Bezirkes Schwaben sprechen am Dienstag 21. Oktober 2014, Bezirkstagspräsident Hans Jürgen Reichert und Bezirkskämmerer Heinz Liebert. Am 18. November 2014 kommt KAB – Sekretär Alfred Brendle zu den CSU Senioren und spricht zum Thema. „ Die heutige Mitnahme Gesellschaft“. Gedichte, Lieder und Gesänge beschließen das Jahr 2014 in einer gemeinsamen Adventfeier, die am Dienstag 9. Dezember 2014 über die Bühne geht. Mit Ausnahme der Tagesfahrt finden alle Veranstaltungen um 15:30 Uhr in der Adelheidstube am Hafnerberg 2, im Michael Sailer Haus, Eingang Ecke, Peutinger Strasse/Kuhgässchen statt.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
2 Kommentare
19.468
Erika Bf aus Neusäß | 17.06.2014 | 23:55  
1.652
Kurt AUE aus Augsburg | 21.06.2014 | 18:22  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.