1. Neujahrsempfang des Bundestagsabgeordneten Hansjörg Durz

Langsam treffen die Gäste ein
Augsburg: Foyer Stadthalle | Es ging noch weiter mit den Neujahrsempfängen, so kam eine Einladung zum 1. Neujahrsempfang des Bundestagsabgeordneten Hansjörg Durz, Nachfolger von Eduard Oswald, ins Haus.
Bei Weißwürsten und Brezen und natürlich den Grußworte von beiden Kreisvorsitzenden der Landkreis AIC-FDB und Augsburg, Peter Tomaschko MdL und Landrat Martin Sailer debattierten die geladenen Gäste rege. Zuvor sprach jedoch Gastgeber Hansjörg Durz in seiner Eigenschaft als Bundesabgeordneter von dem Vertrauen, dass doch so wichtig ist. Ein Vertrauen, dass er mit den Stimmen der Wähler erhalten hatte. Offenheit und Kommunikation sollen Voraussetzung für eine Zusammenarbeit gute sein. Auch von seine Arbeit in Berlin, dort hat endlich der parlamentarische Normalbetrieb begonnen, berichtete Durz. Zu seiner großen Freude gehört er nun dem Wunschausschuss, nämlich den Ausschuss Wirtschaft und Energie, an.
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
3 Kommentare
60.847
Ingeborg Behne aus Barsinghausen | 21.01.2014 | 19:46  
47.872
Christl Fischer aus Friedberg | 22.01.2014 | 13:17  
60.847
Ingeborg Behne aus Barsinghausen | 22.01.2014 | 18:09  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.