Tag der Umwelt - mit eindrucksvollen Filmaufnahmen "Begegnungen von Nest zu Nest"

Klostermühlenmuseum
Veranstaltung von Klostermühlenmuseum und BUND Naturschutz in Bayern e.V. Kreisgruppe Augsburg
Am internationalen Tag der Umwelt, 5.6.2016, kamen rund 50 Besucher ins Klostermühlenmuseum Thierhaupten, um einen 25-minütigen Naturfilm zu sehen, der die heimische Vogelwelt an umliegenden Gewässern vorstellt. Der erfahrene Filmemacher Gerhard Menzel aus Anwalting hat bei jahrelangen Streifzügen und geduldigem Ausharren, um den richtigen Moment zu erhaschen, seine Begegnungen mit Höckerschwänen, Blesshühnern, Haubentauchern und Kanadagänsen im Film festgehalten. Hautnah - als würde man dabei gewesen sein - konnte man bei Rivalenkämpfen, Nestbau, Eierlegen, Brüten und Schlüpfen zuschauen. Menzel, der die Tiere durch geduldiges Warten und leises Sprechen an sich gewöhnt hatte, durfte sogar den im Nest sitzenden Schwan füttern. Erstaunliche und rührende Szenen von Vogelkindern und ihren Eltern sind ihm gelungen. Der schon oft prämierte Filmemacher erzählte im Anschluss von seinen Erlebnissen und beantwortete viel Fragen zu seiner Arbeit. Unter den Zuschauern befanden sich eine große Anzahl von Mitglieder des BN, die sich rege an der Diskussionsrunde beteiligten. Allen Beteiligten führte der Film vor Augen wie vielfältig und schützenswert die Lebensräume unserer heimischen Tierwelt sind. Ein anregender Nachmittag, der bei Kaffee und Kuchen und weiteren Gesprächen am sonnigen Plätzchen vor der alten Mühle seinen angemessenen Ausklang fand.
Claudia Drachsler
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.