Der Haunstetter Wald zog für die CSU an sein Herbstgewand.

Augsburg: Siebentischwald | "Indian Summer" der CSU Haunstetten


Von unserem Chronisten Kurt Aue


(aue). "Der Haunstetten Wald zog ein sein neues Herbstgewand.

Er labt sich an des Lechs - und Lochbachsauen und Enten schnatternt anzuschauen. Das Herbstlaub wird zum Farbenrausch und auch die Tiere machen ihren Plausch. Erholung im Haunstetter Wald für alle ob aus Stadt und Land". Diesen Fers verfasste der Schreiber dieses Berichtes im Anschluß an den "Indian Summer", als unter fachkundiger Führung des Försters vom Siebentischwald Christian Ripperger ein

kleines aber sehr interessiertes Häuflein von Haunstetter CSUlerinnen und CSUler sich im Herbstlaub und farbenprächtigem Wald unter Haunstetter Himmel einen zweistündigen Rundgang genehmigten. CSU - Ortsvorsitzender Andraes Jaeckel und CSU - Vizechefin Ludovika Kelz begrüssten die Waldbesucher und wünschten Ihnen eine gute Information. Christian Ripperger, unterstützt vom CSU Mitglied Franz Port, der einst als Sachbearbeiter im Forstamt tätig war, gaben den Waldbesuchern Einblicke in das Försterleben und in die Waldwirtschaft. Das farbenfrohe Herbstlaub gab der Veranstaltung einen harmonischen Rahmen. Kurt Aue
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.