Mit dem Leichtauto ist Autofahren schon ab 16 Jahren erlaubt

Mehr Mobilität – so lautet zweifellos der Wunsch der meisten Jugendlichen, die sehnsüchtig auf den 18. Geburtstag warten, um eigenständig zur Schule, zum Ausbildungs- oder Arbeitsplatz, zum Sport oder zu Freunden fahren zu können.

Eine interessante Möglichkeit bieten in diesem Zusammenhang Leichtautos, mit denen junge Leute schon vor der Volljährigkeit fahren dürfen. Die sogenannten Microcars dürfen seit Januar 2013 in den meisten Bundesländern schon ab dem 16. Geburtstag gefahren werden, in Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen sogar schon mit 15 Jahren. Der Führerschein der Klasse AM ist ausreichend, um die pfiffigen Leichtkraftfahrzeuge, deren Höchstgeschwindigkeit bei 45 km/h liegt, fahren zu können. Mit dieser Freiheit auf vier Rädern können Jugendliche ihre Mobilität genießen, während die Eltern gleichzeitig entlastet werden. Schon aus Zeitgründen, darüber hinaus aber auch, weil Microcars eine sehr kostenschonende Alternative zu normalen Kraftfahrzeugen sind.

Denn die Leichtautos sind vergleichsweise günstig und zahlen sich auch im Unterhalt aus: Es ist keine Hauptuntersuchung nötig, es fallen keine Kfz-Steuern an und auch die Versicherungskosten sind gering – schon ab 79 Euro pro Jahr ist das möglich. Übrigens sind Microcars auch Umweltzonen befreit. Wichtig zu wissen ist, dass auch wenn man von Leichtautos spricht, es ganz sicher nicht an der Sicherheit mangelt. Auch bei dieser Fahrzeugklasse gibt es Airbags und die Qualität ist ebenso gewährleistet.

Einen überzeugenden Eindruck von den Leichtautos vermittelt eine Probefahrt. So lässt sich testen, welches Fahrgefühl die Microcars bieten oder wie einfach sich der Supermarkteinkauf im Kofferraum verstauen lässt. Die Möglichkeit dazu bietet unverbindlich und kostenfrei Auto Weiss in Aichach.

Auto Weiss GmbH & Co. KG
Werner-von-Siemens-Strasse 2, 86551 Aichach
08251 87 45 0
www.auto-weiss.de



Weitere Infos gibt’s in „Automobil“ auf Seite 19.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.