Elektroniker bei Erhardt + Leimer Elektroanlagen in Augsburg: Azubi-Interview mit Florian Britzlmair

Florian Britzlmair
Florian Britzlmair macht bei der Erhardt + Leimer Elektroanlagen GmbH im 3. Ausbildungsjahr eine Ausbildung zum Elektroniker, Fachrichtung Gebäude- und Energietechnik.

1. Wieso hast du dich gerade für diesen Beruf und diesen Ausbildungsbetrieb entschieden?

Mein Cousin hat hier gelernt, deshalb habe ich mehrere Praktika gemacht. Das hat mich überzeugt, der Beruf ist wirklich interessant und abwechslungsreich. Die Firmengröße zeichnet auch den Ausbildungsbetrieb aus, weil wir nur deshalb so viele Fachbereiche kennenlernen und viele unterschiedliche Arbeiten ausführen können.

2. Was gehört zu den Haupttätigkeiten während deines Arbeitstages?

Das ist ganz unterschiedlich und hängt von den Baustellen ab, auf denen wir eingesetzt sind. Wir montieren zum Beispiel Kabeltrassen und verlegen Leitungen für Maschinen- und Beleuchtungsanlagen. Und wir bauen auch Sicherungsverteilerschränke auf, die wir auch anschließen und in Betrieb nehmen.

3. Welche Anforderungen stellen der Beruf oder der Ausbildungsbetrieb an dich?


Man muss körperlich fit und belastbar sein. Wichtig sind auch handwerkliches Geschick und eine gewisse Selbstständigkeit, Durchhaltevermögen oder Um-die-Ecke-Denken, um Probleme lösen zu können.

4. Was für Aufstiegsmöglichkeiten gibt es in diesem Beruf?

Man kann die Weiterbildung zum Meister oder Techniker machen oder sich in einem Fachbereich spezialisieren. Wer möchte, kann auch nach der Ausbildung das Abitur auf der BOS machen und anschließend studieren.

5. Macht dir die Ausbildung Spaß?

Auf jeden Fall! Toll ist, dass uns Azubis hier so viel zugetraut wird und dass wir auch die Chance haben, Gelerntes umzusetzen. Und wenn wir etwas nicht wissen, können wir jederzeit den Ausbilder oder die Kollegen fragen. Hier sind alle sehr nett!

Weitere Infos über Erhardt + Leimer Elektroanlagen im „Durchstarter“ auf den Seiten 56 und 57.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.