Das Effizienz-Förderprogramm der Stadtwerke Augsburg: Bis zu 1.050 Euro: Stadtwerke fördern effizientes Heizen

Mit einem Effizienz-Förderprogramm für Hausneubauten und -sanierungen unterstützen die Stadtwerke Augsburg umweltschonendes Heizen. Bis zu 1.050 Euro erhalten Hausbesitzer von den Stadtwerken, wenn sie sich für eine effiziente Erdgasheizung entscheiden. Mit Hilfe eines Baukastensystems kann sich der Hausbesitzer sein persönliches Energiekonzept zusammenstellen. Einzelne Boni setzen sich zu einem Gesamtförderbetrag zusammen, der über Förderschecks ausbezahlt wird. Voraussetzung für die Förderung ist ein neuerstellter Erdgashausanschluss und der Bezug von Stadtwerke Erdgas. Entscheidet sich der Eigentümer zusätzlich für Niedertemperatur- oder Brennwerttechnik, Erdgaswärmepumpe, Blockheizkraftwerk, Solaranlage, kontrollierte Wohnraumlüftung oder den Stadtwerke Regenio-Tarif mit CO2-neutralem Erdgas, ergibt sich nach dem Baukastensystem jeweils ein individueller Förderbetrag. Es gilt: Je mehr in die Umwelt investiert wird, desto höher ist der Förderbetrag.

Die Teilnahme am Effizienz-Förderprogramm ist einfach: Zunächst werden Hausbesitzer und Bauherren von einem Fachberater der Stadtwerke Augsburg umfassend über den Einsatz von Erdgas in Verbindung mit innovativen Umwelttechniken informiert, es wird gemeinsam ein persönliches Energiekonzept erstellt und der Förderbetrag ermittelt. Nachdem der Hausanschluss fertig ist, werden die Förderschecks aktiviert. Der Fachberater ist während der Umsetzung des Energiekonzeptes der persönliche Ansprechpartner zu allen Fragen in Sachen Umwelttechnik und Versorgungsanschluss.

Weitere Informationen im Internet (www.sw-augsburg.de) oder im Kundencenter der Stadtwerke Augsburg am Hohen Weg.

Stadtwerke Augsburg
Hoher Weg 1
86152 Augsburg
Telefon: 0821 65000
www.sw-augsburg.de

Weitere Infos in der "Wohnoase" auf Seite 41.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.