Weitere Künstler gesucht!

Malteser Augsburg verlängern Einsendeschluss für Kunstwettbewerb für Menschen mit Behinderung (Foto: Malteser Hilfsdienst e.V.)
„Meine Stadt Augsburg. Zeig Dein Viertel – Zeig Deine Stadt!“, so lautet das Motto des derzeit laufenden Kunstwettbewerbs des Malteser Begegnungs- und Förderzentrums Haus St. Radegundis. Menschen mit Behinderung sind aufgefordert, ihre Malereien, Collagen, Drucktechniken, Skulpturen, handwerkliche Arbeiten sowie Video- und Fotografien einzureichen. Um eine noch größere Auswahl an Kunstwerken zu bekommen, haben die Malteser die Abgabefrist um zwei Wochen verlängert. Einsendeschluss ist der 30. Juni 2014. Dem Sieger des Wettbewerbs winken 300 Euro.

In jedem steckt ein Künstler
„Mit dem Kunstwettbewerb möchten wir Menschen mit Behinderung die Möglichkeit geben, an öffentlichen Wettbewerben und somit am öffentlichen Leben teilzunehmen. Gleichzeitig bekommen wir Einblick in die Lebenswirklichkeit von Menschen mit Behinderung“, sagt Gerhard Maurer, Leiter des Hauses St. Radegundis. „Die Werke, die wir bekommen, sind einzigartige Kunstobjekte und wir freuen uns über jede Einsendung.“

Die Preisverleihung findet am 12. Juli 2014 im Rahmen des inklusiven Kunst- und Kulturtages im Haus St. Radegundis statt. Der erste Preis ist mit 300 Euro dotiert, der zweite mit 200 Euro und der dritte mit 100 Euro. Außerdem gibt es weitere Preise.

Weitere Informationen zu den Teilnahmebedingungen am Kunstwettbewerb:
E-Mail: kunstwettbewerb@malteser-augsburg.de
Tel. 0821-485775
http://www.malteser-augsburg.de/ueber-uns/offene-b...
0

Weiterveröffentlichungen:

myheimat-Stadtmagazin neusässer | Erschienen am 05.07.2014
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.