Stadt Augsburg schreibt wieder den „Kunstförderpreis" aus

Der Ausschreibungsflyer liegt im Kulturamt und der Bürgerinformation am Rathausplatz aus (Foto: Stadt Augsburg)
Die Stadt Augsburg unterstützt auch dieses Jahr wieder junge Künstlerinnen und Künstler bei ihrem Start in eine künstlerische Karriere. Mit dem Kunstförderpreis der Stadt Augsburg soll kreatives Potential möglichst früh erkannt werden und eine finanzielle Förderung erhalten. Vielen jungen Künstlern hat er bereits den Start in eine professionelle Laufbahn erleichtert. Seit 1958 bis heute wurde der Preis an über 190 Künstler verliehen, die nicht nur das kulturelle Leben Augsburgs bereichern, sondern auch internationale Erfolge verzeichnen können. Die Ausschreibung läuft ab dem 1. Mai und endet am 31. Mai 2015.

Der Preis richtet sich an junge Augsburger Künstler in den Bereichen Architektur, Ballett, Bildende Kunst (Malerei, Zeichnung, Grafik, Fotografie, Neue Medien, Plastik, Environment, Installation, Performance), Literatur und Musik. Der Bereich Musik wird seit 2005 jährlich alternierend ausgeschrieben für Interpreten Vokal und Interpreten Instrumental zusammen mit Komposition klassisch und Jazz mit Komposition. Im Jahr 2015 richtet sich die Ausschreibung an Interpreten Vokal oder Komposition klassisch.

Interessierte Künstler und Künstlerinnen, die ihren Wohnsitz seit mindestens drei Jahren im Raum Augsburg haben oder hier geboren sind, schicken ihre Bewerbungen per Post an das Kulturamt der Stadt Augsburg. Zu beachten sind dabei die unterschiedlichen Altersbegrenzungen für die einzelnen Sparten: Bei Ablauf der Bewerbungsfrist am 31. Mai 2015 müssen die Bewerber im Bereich Architektur, Bildende Kunst und Literatur mindestens 17 und höchstens 39 Jahre sein, im Ballett mindestens 14 höchstens 20 Jahre, und im Jazz mindestens 17 und höchstens 29 Jahre alt sein.

Die Ausschreibung kann zusammen mit den detaillierten Teilnahmebedingungen auch unter www.augsburg.de, Suchbegriff Kunstförderpreis nachgelesen werden.

Bewerbungen bis 31. Mai 2015 an:
Kulturamt der Stadt Augsburg
Bahnhofstr. 18 1/3 a, 86150 Augsburg
Es gilt das Datum des Poststempels.

Text: Stadt Augsburg
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.