Sozialer Tag bei Gersthofener Firma CADCON

Mitarbeiter des Ingenieurdienstleisters CADCON aus Gersthofen renovieren im Rahmen eines sozialen Unternehmertages einen Raum der Fördergruppe der Lebenshilfe in Königsbrunn

Unter dem Motto „Gemeinsam anpacken – Stark für Alle“ fand am 11. Oktober ein Sozialer Tag des Unternehmens CADCON statt. Mehr als 50 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter hatten sich zu dieser freiwilligen Aktion in sechs sozialen Einrichtungen gemeldet. Fünf von ihnen brachten ihre Fähigkeiten und Talente in der Fördergruppe der Lebenshilfe ein. Die Einrichtung in der Königsbrunner Margeritenstrasse betreut tagsüber elf geistig schwer und mehrfachbehinderte Erwachsene.

Das Unternehmen CADCON versteht sich als familienorientiertes und soziales Unternehmen und lebt diese Philosophie auch. So war es denn auch keine Überraschung, dass Geschäftsführer Robert Waldmann zu den Ersten gehörte, die sich für den Sozialen Tag angemeldet hatten. Waldmann (Bild 2. v.r.), Fachbereichsleiter Technische Dokumentation Robert Echtler (Bild 2. v.l.) und drei weitere Mitarbeiter waren ab 8 Uhr morgens bis spät nachmittags im Einsatz. Sie ersetzten den alten, abgenutzten Teppich des Ruheraums im Keller mit einem Laminatboden und strichen die Wände in einem angenehmen Gelbton. Einrichtungsleiter Heinz Irmer hatte im Vorfeld mit den Verantwortlichen von CADCON alles geklärt und Farbe und Laminatboden besorgt. Irmer: „Ich bin begeistert. Der Raum ist tip top renoviert und schaut prima aus. Herzlichen Dank an alle Mitarbeiter von CADCON für ihr tolles Engagement. Ich war beeindruckt, mit welcher Begeisterung alle renoviert haben.“ Ein Gewinn war der Soziale Tag jedenfalls nicht nur für seine Einrichtung, sondern auch für die beteiligten CADCON-Mitarbeiter, die den Tag durchwegs als große Bereicherung empfanden. Alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer sind sich sicher, dass das nicht die letzte Aktion dieser Art war.

Über die Firma CADCON
Nicht nur nach Wirtschaftlichkeit zu streben, sondern in gleichem Maße auch soziale, ökologische und gesellschaftliche Aspekte zu berücksichtigen, sind fundamentale Handlungsmaxime der CADCON-Gruppe mit Hauptsitz in Gersthofen. Seit über 33 Jahren engagiert sich die Unternehmensgruppe mit mittlerweile über 500 Ingenieuren und Fachkräften weltweit für ihre Kunden aus den Bereichen Maschinenbau, Luftfahrt- und Verteidigungsindustrie, Energie- und Umwelttechnik, Automotive und Medizintechnik.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.