RIO CONCHO - Englische Western aus Bayern

Augsburger Schriftsteller Alfred Wallon veröffentlicht historische Westernserie RIO CONCHO in englischer Sprache

Dass man nicht unbedingt in den USA leben muss, um historische Western zu veröffentlichen, beweist der Augsburger Schriftsteller Alfred Wallon seit einem guten halben Jahr. Seine Serie RIO CONCHO ist seit Mai vergangenen Jahres auch international vertreten. Der englische Verlag Piccadilly Publishing hat bereits drei seiner Romane als ebook veröffentlicht, und weitere sind in Planung.

„Der Verleger David Whitehead und ich kennen uns seit fast zehn Jahren“, sagt Alfred Wallon. „Er hatte schon seit längerer Zeit Interesse daran, meine historische Familiensaga RIO CONCHO in englischer Sprache zu veröffentlichen. Anfang 2013 haben wir beschlossen, dieses Vorhaben auch zu verwirklichen.“

RIO CONCHO ist eine historische Westernserie um die Familie Calhoun, die kurz vor Ausbruch des Bürgerkrieges spielt und einen sehr breit gefächerten Handlungsrahmen hat. Die Serie gibt es natürlich auch in deutscher Sprache. Die Buchausgaben erscheinen im Mohlberg Verlag, Köln, und die englische ebook-Ausgabe bei Piccadilly Publishing. Alfred Wallon veröffentlichte seinen ersten RIO CONCHO-Roman bereits 1981, damals noch nicht als eigenständige Serie. Dies folgte erst 1989, und seit 2008 werden sämtliche Romane aus dieser Serie in einer Sammleredition beim Mohlberg Verlag wieder neu aufgelegt.

Weitere Informationen findet man unter:

http://www.piccadillypublishing.org
http://www.mohlberg-verlag.de

sowie auf der Homepage des Autors:
http://www.alfredwallon.de.tl/Home.htm
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.