Neue Kreisheimatpflegerin

Armin Falkenhein, Fachbereichsleiter Schule, Sport und Kultur, Kreisheimatpflege, Personalleiterin Claudia Ziegler und Landrat Martin Sailer (v. links) begrüßten die neue Kreisheimatpflegerin Claudia Ried (2. v. rechts) im Amt.
Augsburg: Landratsamt |

Landrat Martin Sailer ernennt Claudia Ried zur neuen Kreisheimatpflegerin

„Starten Sie ein neues Kapitel und finden Sie Ihren eigenen Stil“, gab Landrat Martin Sailer der neuen Kreisheimatpflegerin des Landkreises Augsburg, Claudia Ried, mit auf den Weg. Claudia Ried trat am 1. März die Nachfolge von Prof. Dr. Walter Pötzl an, der insgesamt 31 Jahre lang im Amt war. „Ich freue mich sehr auf meine neue Aufgabe“, sagte Claudia Ried bei der Übergabe der Ernennungsurkunde im Landratsamt Augsburg.

Zu ihrem breit gefächerten Aufgabengebiet zählen beispielsweise die Beratung und Unterstützung von Kommunen, Museen, Vereinen, Kirchen sowie Privatpersonen im Hinblick auf eine Vielzahl von Fragen und Feldern, insbesondere der Ortsgeschichte, Denkmalpflege, volkskundlicher Belange und der Bewahrung des kulturellen Erbes. Claudia Ried hat sich bereits einige Ziele für die Zukunft gesteckt: Ich möchte stets Anlaufstelle für alle Kulturschaffenden und Interessierten sein und mich dabei auch für deren Vernetzung untereinander einsetzen. Wichtig ist mir außerdem, neue Zielgruppen für die Heimatpflege zu gewinnen, insbesondere Kinder und Jugendliche.“
0

Weiterveröffentlichungen:

Unser "Plus" kennzeichnet alle Beiträge, die durch den Abdruck bei unseren Partnerverlagen noch mehr Aufmerksamkeit bekommen.neusässer | Erschienen am 04.04.2015
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.