Lesepröbchen aus "Fenster zur Freiheit-Eine Liebe in Arabien"

Was wäre das Leben ohne ein gutes Buch?

Fantasie, Lesereise, Bildung und viele mehr, sind Begriffe, die im Leeren stehen würden.
"Fenster zur Freiheit - Eine Liebe in Arabien" entführt Sie in das moderne Morgenland. Ein Leben im Spagat zwischen Muezzin, Luxus, Liebe, Arabischer Frühling und dem Zusammenleben unterschiedlicher Glaubensrichtungen empfängt sie. Arabische Musik, Bauchtanz und Düfte nach Sandelholz verzaubern Sie, als seien Sie vor Ort.
Der Roman ist ein Mix aus Realität und Fantasie. Er ist als Taschenbuch in jeder Buchhandlung erhältlich. Als Ebook können Sie ihn downloaden.

Kurze Leseprobe!

... Wie frisch Verliebte amüsierten wir uns, bis Latif zu der ihm wichtigen Frage kam. „Der Mann im Mond ist der Einzige, der uns belauschen kann. Er ist mein Zeuge. Meine liebe Sophie, von ganzem Herzen halte ich um deine Hand an. Mein Goldtaler in diesem glänzenden Rot. Willst du meine Frau werden?“
Ich hatte es geahnt. Dennoch überraschte er mich. Langsam zog ich meine Hand unter seiner hervor, die er ergriffen hatte und zärtlich hielt. Seine Wärme strömte in meinen Körper. Obwohl ich schon zwei Gläser Rotwein getrunken hatte, musste ich nun einen klaren Kopf behalten.
„Latif, sag, wie stellst du dir das vor? Du bist Moslem und ich Christin? Ich sehe keinen guten Stern über uns stehen.“

Wollen Sie mehr erfahren, dann schauen Sie mal rein:

http://www.amazon.de/Fenster-zur-Freiheit-Liebe-Ar...
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.